Für die perfekte Rasur: Elektrorasierer

Aus dem Bauch heraus kaufen nur die wenigsten Männer einen Elektrorasierer. Sie schwören auf ein perfektes Ergebnis nach der Rasur und auf eine gute Qualität des Gerätes. Der Haarentferner dient dem Manne schließlich oft viele Jahre, wenn er ein zufriedenstellendes Modell gefunden hat und oft hält er der Marke die Treue. Ist ein neuer Rasierer fällig, kommen der zarten Gesichtshaut die vielen Neuerungen der modernen Technik zugute. Denn Kosmetik ist längst nicht mehr nur Frauensache.

Es gibt elektrische Rasierer mit Kartuschen, in denen beruhigende Emulsionen enthalten sind. So wird die Haut bereits während der Rasur gepflegt, was besonders empfindlicher Haut zugute kommt. Für eingefleischte Nassrasierer eignen sich Modelle, die sich mit Rasierschaum verwenden lassen. Selbstreinigende Geräte haben eine lange Lebensdauer und sind sehr hygienisch. Sie werden sogar antibakteriell desinfiziert und nicht nur gereinigt.

Welcher Elektrorasierer am besten gekauft wird, hängt vom Haarwuchs ab. Ein Gerät mit rotierenden Scherköpfen bietet sich an, wenn die Barthaare in sämtliche Richtungen widerspenstig wachsen. Die Scherköpfe drehen sich und erfassen auf diese Weise präzise alle Haare. Sie lassen kein Härchen außer Acht und schmiegen sich dynamisch an die Konturen des Gesichts an. Wachsen die Haare in eine Richtung und gleichmäßig, dann ist ein Schwingkopf-Rasierer gut geeignet. Hier ist wichtig, dass die Scherfolie fehlerfrei und gut verarbeitet ist und dass die Klingen hochwertig sind.

Will man sich einen neuen Elektrorasierer anschaffen, dann spielt die Ausstattung eine große Rolle. Es gibt reichlich Zubehör, mit dem sich die Pflege optimieren lässt. Oft gibt es Aufsätze, durch die man den Rasierer auch ALS Nasen- und Ohrhaarschneider, Langhaarschneider oder Barttrimmer verwenden kann. Das ist praktisch und erspart die kostspielige Anschaffung mehrerer Geräte. Die Leistung des Akkus sollte ausreichend sein: Moderne Rasierer verrichten ihre Dienste bis zu 40 Minuten am StüCK. Sollte kein zusätzliches Netzkabel vorhanden sein, dann ist eine Schnellladefunktion unverzichtbar, um nicht mit halb rasiertem Gesicht dazustehen.

Bitte empfehlt diese Seite oder verlinkt uns:

Bitte bewerten Sie den Artikel

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (76 Stimmen, Durchschnitt: 4,51 von 5)
Loading...
Top