Bodybuilding für einen gesunden Körper

Bodybuilding

ist eine Sportart, die von vielen Menschen praktiziert wird, aber leider nicht unbedingt den besten Ruf hat. Diese Sportart wird oft mit der Aufnahme von muskelaufbauenden Mitteln wie Anabolika in Verbindung gebracht.

Dabei bringt ein richtig ausgeführtes Bodybuilding viele Vorteile für den Ausführenden. Schon etwa ab dem 35. Lebensjahr wird vom Körper zunehmend Muskelmasse abgebaut und Fettpolster nehmen zu. Bodybuilding ist eine ausgezeichnete Möglichkeit, dem entgegenzuwirken. Bei kaum einer anderen Sportart werden so zielgerichtet Muskeln aufgebaut. Je mehr Muskeln ein Mensch hat, umso mehr Kalorien werden auch im Ruhezustand verbrannt. Dies hilft, das Körpergewicht zu halten.

Zudem stärkt Bodybuilding die Knochen und hilft so, der gefürchteten Osteoporose vorzubeugen. Auch die Produktion des Hormons Testosteron wird durch richtiges Training erhöht; so kann sowohl die geistige als auch die körperliche Vitalität bis ins hohe Alter erhalten werden.

Bei kaum einer anderen Sportart kann der Körper so gezielt verändert werden. Um eine schönere und schlankere Silhouette zu erreichen, ist Bodybuilding optimal. Jedoch sollte man nebenher auch Ausdauersportarten wie Schwimmen oder Laufen betreiben, um einen Ausgleich zu schaffen.

Ein weiterer bedeutender Vorteil ist der Aufbau eines positiven Körpergefühls und eines gesteigerten Selbstwertgefühls. Auch Alltagsbeschwerden wie Rückenschmerzen, die meist durch eine zu schwache Muskulatur hervorgerufen werden, können durch diese Sportart verschwinden. Die Körperhaltung und damit die positive Ausstrahlung auf andere verbessert sich ebenfalls durch Muskeltraining.

Bei nicht korrekter Ausführung der Übungen beim Bodybuilding kann diese Sportart allerdings auch negative Effekte für den Körper haben. Um dies zu verhindern, sollte man die Übungen in einem professionellen Fitness-Studio absolvieren, wo ausgebildetes Personal zur Verfügung steht. Allerdings sind diese Studios meist recht kostspielig; ein nicht unbedeutender Nachteil dieser Sportart.

Viele Menschen sehen als Nachteil vom Bodybuilding die Umstellung der Ernährung, welche diese Sportart mit sich bringt. Denn nur bei einer gesunden Ernährung und dem weitgehenden Verzicht auf Alkohol kann dieser Sport auf Dauer für den Körper erfolgreich sein.

Auch auf die Einnahme von muskelaufbauenden Mitteln sollte verzichtet werden, da diese für den Körper auf Dauer sehr schädlich sind. In einem Bodybuilding Shop gibt es aber auch gesunde und sinnvolle Mittel.


Bitte bewerten Sie den Artikel

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (52 Stimmen, Durchschnitt: 4,80 von 5)
Loading...

Artikelempfehlung
Redaktion: Iris, 29 Jahre alt
Geschriebene Artikel: 65


Nahrungsergänzungsmittel, Fatburner und Appetitzügler im Test

Vielleicht sind die folgenden Produkttests für Sie von Interesse:

Detonic

Detonic

Natürliches Nahrungsergänzungsmittel zur Vorbeugung und Behandlung von Bluthochdruck. Detonic -…
Keto Burn

Keto Burn

Kapseln für die Stoffwechselanregung und Unterstützung beim Abnehmen Keto Burn – Informationen …
Nutra Digest

Nutra Digest

Ein Supplement zur Entgiftung und Entschlackung des Darms Nutra Digest – Informationen …
Panaslim

Panaslim

Supplement zur Anregung des Fettstoffwechsels und zur Unterstützung beim Abnehmen Produktcheck Panaslim…
Reduslim

Reduslim

Reduslim bewirkt eine starke Beschleunigung der Fettverbrennung ….

Klicken Sie sich schlank 🙂


Top