Wie gesund sind tiefgefrorene Lebensmittel?

Tiefgefrorene Lebensmittel haben im Allgemeinen einen schlechten Ruf, jedoch ist dieser nicht immer gerechtfertigt.

Man muss unterscheiden zwischen Fertiggerichten und tiefgefrorenem Obst und Gemüse. Fertiggerichte sind weder gefroren noch ungefroren gesund, weil sie kaum Vitamine, sonder viel zu viel Fett und vor allem chemischen Zusatzstoffe, wie Geschmacks- und Farbstoffe, enthalten.

Es ist unbestritten, dass frisch geerntetes reifes Obst und Gemüse den höchsten Vitamingehalt hat und somit am besten für die gesunde Ernährung geeignet ist. Jedoch hat nicht jeder einen eigenen Garten beziehungsweise kann täglich zum Bauernhof/-markt fahren, um frische Lebensmittel zu besorgen. So muss einiges auf Vorrat gekauft werden.

Vitamine sind jedoch sehr empfindlich.

Bei einer mehrtägigen Lagerung der Lebensmittel gehen viele Vitamine verloren. Bestimmte Vitamine sind kälteempfindlich, die bei Kühlschranktemperaturen zerstört werden.

Somit ist Obst und Gemüse aus dem Kühlschrank nicht mehr so frisch und vitaminhaltig, wie oft angenommen wird. Problematisch ist auch Obst und Gemüse aus den Supermärkten und Lebensmitteldiscountern. Das Obst hat oft einen langen Transportweg bevor es in den Laden kommt. Damit es auf diesem nicht schlecht wird, wird es zum Teil halbreif geerntet und reift auf dem Transportweg. So können sich jedoch die Vitamine und Mineralstoffe nicht richtig ausbilden.

Obst und Gemüse, welches nach der Ernte gesäubert, zerkleiner und tiefgefroren wurde, kann durchaus als Ersatz für frische Lebensmittel genommen werden. Tiefgefrorene Lebensmittel haben dank ihrer schnellen Verarbeitung einen geringen Nährstoff- und Vitaminverlust.

So sind Tiefkühlprodukte gesunder als tagelang gelagertes Obst und Gemüse.

Auch die Qualität von tiefgefrorenem Fisch und Fleisch, welches unverarbeitet tiefgefrostet wurde, ist gut und eignet sich für eine gesunde Ernährung. Es ist aus gesundheitlicher Sicht also nichts dagegen einzuwenden, sich einen Vorrat an Tiefkühlprodukten zuzulegen und sich davon zu ernähren, solange es sich um unverarbeitete Produkte handelt, denen keine Zusatzstoffe beigemischt sind.

Es muss jedoch darauf geachtet werden, dass auch tiefgefrorene Lebensmittel keine unbegrenzte Haltbarkeit haben und richtig gelagert werden müssen.

Eine falsche Lagerung der Produkte ist daran zu erkennen, dass der Inhalt der Verpackung verklumpt ist und sich an der Verpackung viele Eiskristalle gebildet haben.

Solche Produkte sollten nicht gekauft werden, weil es ein Hinweis ist, dass die Produkte angetaut waren und die Qualität nicht mehr gegeben ist.

Bitte empfehlt diese Seite oder verlinkt uns:

Bitte bewerten Sie diesen Artikel
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (122 Stimmen, Durchschnitt: 4,60 von 5)
Loading...

 Rechtliche Hinweise