Blumenkohl-Nudel-Eintopf

Zutaten:

1/2 Blumenkohl
2-3 Karotten
1 große Zwiebel
Olivenöl
Curry, Pfeffer, Kräutersalz
1 Lorbeerblatt
1 Prise Chilipulver
100 g Vollkorn-Spiralnudeln (möglichst Dinkel-Vollkornspiralnudeln)
gut 1/2 L Gemüsebrühe
Petersilie
evtl. etwas Tamari (= natürliche Sojasauce)

Zubereitung:
Den Blumenkohl halbieren, waschen und die eine Hälfte in kleine Röschen teilen, die andere Hälfte hält sich im Gemüsefach des Kühlschranks ca. 2 maximal 4 Tage. Die Karotten waschen, schälen und in feine Stifte schneiden, die Zwiebel hacken. Alles zusammen in wenig Olivenöl leicht andünsten, mit Curry, Pfeffer, Kräutersalz, der Prise Chilipulver würzen und mit gut einem 1/2 l Gemüsebrühe aufgießen, das Lorbeerblatt hinzufügen und alles aufkochen lassen. Dann die Spiralnudeln hinzufügen und nochmals ca. 9 Minuten kochen lassen. (Die Kochzeit bei Vollkornnudeln kann unterschiedlich sein, bitte die Packungsanleitung beachten) Den Blumenkohl-Nudel-Eintopf mit etwas Öl, Kräutersalz und den Schnittlauchröllchen bestreuen, evtl. etwas Tamari (1Tl) zugeben. Die Konsistenz des Gerichtes soll nach Ende der Kochzeit nur leicht suppig sein, aber auch nicht trocken.

Bitte empfehlt diese Seite oder verlinkt uns:

Bitte bewerten Sie den Artikel

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (67 Stimmen, Durchschnitt: 4,73 von 5)
Loading...
Top