Penne mit Nüssen und Fenchel

Zutaten:

250 g Penne aus Hartweizengrieß
1 kleine rote Zwiebel
1-2 Knoblauchzehen
1 mittelgroßer Fenchel
1/2 Tasse WeißWein, trocken
30 g gemahlene Mandeln
30 g Pinienkerne
1/2 TL Muskatblüte
1/2 TL Delikata
ca. 1 EL Tamari = natürliche Sojasauce

Zubereitung:
Fenchel waschen und in kleine Würfel schneiden, Zwiebel ebenfalls in kleine Würfel hacken. Die Knoblauchzehe(n) durch die Knoblauchpresse geben. Alles zusammen in einem Topf ohne Fett vorsichtig andünsten, mit dem Weißwein ablöschen und solange dünsten, bis die Fenchelwürfel gar sind, evtl. noch etwas Wein oder Wasser dazugeben. Mit Delikata und Muskatblüte würzen und mit Tamari abschmecken.

In der Zwischenzeit die Penne nach Packungsanleitung kochen und zu der Fenchel-Zwiebel-Knoblauchmischung geben. Die gemahlenen Mandeln mit den Pinienkernen mischen und erst kurz vor dem Servieren unter die Penne mit der Fenchel-Zwiebel-Knoblauchmischung geben. Alles gut vermischen. Dazu passt ein Gurkensalat mit Radieserl in einer Sauerrahm-Sauce. Guten Appetit!

Bitte empfehlt diese Seite oder verlinkt uns:

Bitte bewerten Sie den Artikel

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (80 Stimmen, Durchschnitt: 4,82 von 5)
Loading...
Top