Jean-Pierre Barral, Die Sprache unserer Gelenke Ganzheitliche Medizin für ein gesünderes Leben

Die Sprache unserer Gelenke

Jean-Pierre Barral, Die Sprache unserer Gelenke Ganzheitliche Medizin für ein gesünderes Leben, ISBN 3517086940, Südwest Verlag, 240 S., 19,99 €

Leiden Sie unter Gelenkschmerzen und fragen Sie sich, was man dagegen unternehmen kann? Dieses Buch des Osteopathen Jean-Pierre Barral, der in Grenoble eine Praxis betreibt und als Pionier der Alternativmedizin des 20. und 21. Jahrhunderts gilt, gibt Ihnen Antwort auf viele Fragen, die Ihre Gelenkschmerzen betreffen.

Im 1. Teil des Buches wird ein Überblick darüber gegeben, warum unsere Gelenke schmerzen. Die Schmerzen können von Verletzungen herrühren, aber auch Rheuma und schlechte Ernährungsgewohnheiten spielen dabei eine Rolle. Sogar unsere Organe können dabei eine Rolle spielen. Es gilt die Zusammenhänge zwischen den Gelenkschmerzen und deren tieferen Ursachen zu verstehen.

Der Mensch und seine Schmerzen werden dabei als eine Einheit gesehen und demgemäß auch so behandelt. Der Autor verdeutlicht das durch viele Fallbeispiele, wobei auch noch zwischen den Gelenken von Männern und Frauen unterschieden wird. Im 2. Teil des Buches geht es dem Autor darum, wie der Patient gut für sich selber sorgen kann z.B. durch eine gute Ernährung und oft auch durch eine Verringerung des Körpergewichts.

Im 3. Teil des Buches werden dann die Gelenke im einzelnen dargestellt, z.B. ihre Funktion, deren Beziehungen zu den Organen und auch welche Rolle psychisch-emonitonale Zusammenhänge spielen können. Dabei werden dann z.B. die Erkrankungen des Knies oder des Handgelenks ausführlich dargestellt.  Dazu gibt es Empfehlungen, was man selber tun kann, um seinen Schmerzen vorzubeugen, bzw. diese zu lindern. Bei Rückenschmerzen kann auch schon mal der Kauf einer sehr guten Matratze dazu beitragen, die Lebensqualität eines Rückenschmerzpatienten entscheidend zu verbessern. Aber auch Übungen zur Beweglichkeit der Gelenke werden im Buch vorgestellt.

Abgerundet wird das Ganze durch einen kurzen Exkurs zu Jean-Pierre Barral und wie man seinen Therapeuten sorfältig auswählen kann.  Dazu gibt es Hinweise zu Adressen zu Osteopathen in Deutschland, damit man auch einen Therapeuten in Wohnortnähe finden kann.

Dieses Buch ist geeignet für alle Patienten, die mit Gelenkschmerzen kämpfen und die ihr Heil auch jenseits der klassischen Medizin suchen, weil sie ganzheitlich behandelt werden wollen.

Bitte empfehlt diese Seite oder verlinkt uns:

Bitte bewerten Sie diesen Artikel
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (102 Stimmen, Durchschnitt: 4,66 von 5)
Loading...

 Rechtliche Hinweise