Enzyme Unersetzliche Biomotoren

Die meisten werden schon mal von Enzymen gehört haben und wissen auch, dass sie im Körper eine wichtige Funktion erfüllen. Doch wozu dienen sie eigentlich genau? In nahezu allen den Stoffwechsel betreffenden Prozessen wirken Enzyme mit, ohne sie wäre die Nahrungsaufnahme nutzlos, da sie alle wichtigen Vitamine, Mineralien etc. verwerten.

Neben der Verdauung helfen sie außerdem auch beim Eiweißaufbau in den Knochen mit und sind so für das Wachstum aber auch die Funktionsfähigkeit der Gelenke mitverantwortlich. Leider kann es vorkommen, dass der Körper nicht genügend Enzyme bereitstellt und die Stoffwechselprozesse somit gestört werden. Ein Paradebeispiel dafür ist die mittlerweile allseits bekannte Laktoseintoleranz, bei der der Körper Milcheiweiße nicht abbauen kann. Doch auch ein geringer Enzymmangel kann zu unangenehmen Beschwerden führen, wie zum Beispiel Darmproblemen oder auch Thrombose. Wird ein solcher Mangel festgestellt kann ein Rechtsregulat für mehr Enzyme in manchen Fällen Abhilfe verschaffen.

Enzyme und Arthrose

Enzyme werden auch als biologische Katalysatoren bezeichnet, durch ihre Hilfe werden verschiedenste Prozesse im Körper nicht nur gesteuert sondern auch beschleunigt, so auch Heilungsvorgänge. Setzt die Arthrose trotz Vorbeugung ein, so kann durch eine Therapie mit Enzym die Heilung vorangetrieben werden, vor allem die beiden Enzyme Fibrin und Plasmin spielen dabei eine sehr wichtige Rolle. So können sie die Versorgung mit Nährstoffen an den entzündeten Gelenken gewährleisten, um ein schnelles Verheilen herbeizuführen. Bei akuter Arthrose sollte zudem schnell gehandelt werden, damit sie nicht zu einer chronischen wird. Fehlen dem Körper fettspaltende Enzyme kann es zudem vorkommen, dass sich das Fett in den Blutgefäßen ablagert und diese verstopft. Kalkablagerungen in den Gelenken sind nicht selten auf eine gestörte Durchblutung zurückzuführen. Vor allem der Knorpel muss immer gut durchblutet sein, damit seine Elastizität auch weiterhin gewährleistet werden kann. Enzyme sind daher lebenswichtig für den Menschen, ihre Rolle im Körper sollte auf keinen Fall unterschätzt werden.

Bitte empfehlt diese Seite oder verlinkt uns:

Bitte bewerten Sie diesen Artikel
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (28 Stimmen, Durchschnitt: 4,31 von 5)
Loading...

 Rechtliche Hinweise