Tomatenreis mit Spinat

Zutaten:
2 EL Olivenöl
1 Zwiebel
200 g Vollkornreis (oder Basmatireis)
150 g Spinatblätter (oder TK Blatt-Spinat aufgetaut)
2 kleine Tomaten
1/2 Tl Koriander
1/4 Tl Kurkuma
1/4 TL Kreuzkümmel
Salz, schwarzer Pfeffer

Zubereitung:
Den Reis abspülen und 30 Minuten lang in kaltem Wasser einweichen. Den Spinat in wenig Wasser zusammenfallen lassen und kurz dünsten, dann ausdrücken. In der Zwischenzeit die Zwiebeln in dünne Scheiben schneiden, die Tomaten in Würfel schneiden. Die Zwiebeln entweder mit etwas Öl bei schwacher Hitze etwas anbraten, dann den abgetropften Reis hinzugeben, ca. 1-2 Minuten bei ständigem Rühren andünsten. Dann den ausgedrückten Spinat, die Tomatenwürfel und  die Gewürze (Koriander, Kurkuma und Kreuzkümmel) dazugeben, salzen und pfeffern, 250 ml Wasser dazugießen und umrühren. Die Reismischung aufkochen und dann auf niedriger Hitze bei geschlossenem Topfdeckel ca. 25-30 Minuten köcheln lassen, je nach Reissorte. Das Wasser soll vollständig aufgesogen sein, wenn der Reis fertig ist. Manche mögen es, wenn sich am Topfboden eine knusprige braune Kruste bildet. Den Reis mit einer Gabel auflockern und nochmals etwa 5 Minuten ziehen lassen und heiß servieren. Dazu schmeckt sehr gut ein Israelischer Salat

Bitte empfehlt diese Seite oder verlinkt uns:

Bitte bewerten Sie diesen Artikel
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (74 Stimmen, Durchschnitt: 4,80 von 5)
Loading...

 Rechtliche Hinweise