Wie sollte man sich während der Schwangerschaft ernähren?

Mutter sein beinhaltet nicht nur die Kindererziehung. Jede Frau weiß, dass schon während der Schwangerschaft ein besonderes Augenmerk auf die richtige Ernährung gelegt werden sollte. Was das aber genau bedeutet soll hier kurz angerissen werden. Neben genügend Flüssigkeit sollte auf das richtige Essen Wert gelegt werden:

Frischer See-Fisch (außer Barsch, Hecht, Heilbutt, Seeteufel, Steinbeißer und Thunfisch) ist wegen seiner wichtigen Nährstoffe und Vitamine sehr zu empfehlen. Panierter, in Öl eingelegter, roher oder geräucherter Fisch ist dagegen nicht empfehlenswert. Mageres, gut durchgegartes Fleisch mit wenig Fettanteil kann problemlos gegessen werden.

Käse nur aus pasteurisierter Milch und mit wenig Fett. Rohmilchkäse nur in Form von Hartkäse ohne Rinde. Von Rohmilch und fetter Milch wird völlig abgeraten und Eier sollten nur völlig durchgegart gegessen werden.

Beim Brot sollte auf Vollkorn gesetzt werden. Allerdings nicht ausschließlich, da die Darmtätigkeit dadurch beeinträchtigt wird. Ab und zu Weißbrot oder ein Brötchen stellen eine gesunde Abwechslung dar. Gewarnt wird dagegen vor rohem Getreide.

Letztlich sollte genügend frisches Obst und Gemüse zu sich genommen werden. Man bedenke, dass man für Zwei isst. Das gilt allerdings nicht bei den Kalorien. Da braucht eine Schwangere nur etwa 255kcal mehr am Tag ALS andere Frauen. Entscheidend ist der höhere Nährstoffbedarf der Schwangeren.

Weitere gute Tipps zur Ernährung während der Schwangerschaft findet man auch auf der Seite des DEBInet.

Bitte empfehlt diese Seite oder verlinkt uns:

Bitte bewerten Sie den Artikel

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (84 Stimmen, Durchschnitt: 4,64 von 5)
Loading...
Top