Pneupulsmassage

Die Pneupulsmassage wird mit einem Gerät durchgeführt, das Gewebeschichten mittels eines dosierten Unterdrucks im pulsierenden Wechsel mit atmosphärischem Druck über Saugglocken ansaugt.

Dadurch wird das Gewebe in Schwingung gebracht, sowohl die Blutzirkulation als auch der Lymphfluss werden beschleunigt. Der Stoffwechsel wird angeregt und gleichzeitig entspannt sich das Gewebe und die Muskulatur.

Diese Massage wird in der Schmerztherapie einzelner Gelenke, bei Rücken- oder Kopfschmerzen, zur Durchblutungsförderung, als Bindegewebsmassage, zur Organstimulation und zur Muskelentspannung eingesetzt.

Bitte empfehlt diese Seite oder verlinkt uns:

Bitte bewerten Sie diesen Artikel
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (95 Stimmen, Durchschnitt: 4,56 von 5)
Loading...

 Rechtliche Hinweise