Was macht die Milch so gesund?

Jedes Kind lernt schon zu Beginn seines Lebens, dass Milch gesund ist. Warum ist das so?

Gesundheitliche Aspekte
Wie wohl jeder weiß enthält Milch viel Calcium. Schon ein halber Liter Milch liefert die Hälfte dessen, was ein Erwachsener täglich aufnehmen sollte. Denn der Mensch braucht täglich seine Dosis Calcium für den Knochenaufbau. Diese kann er zudem über Milchprodukte wie z.B. Käse zu sich nehmen.

Zudem beinhaltet Milch viele essentielle Aminosäuren, die dem Körperzellenaufbau dienen. Die Bundesforschungsanstalt für Ernährung und Lebensmittel sieht es als bewiesen an, dass ein ausreichender Milchkonsum Osteoporose, Bluthochdruck, Herzinfarkt und Übergewicht vorbeugt. Letztlich hat eine Untersuchung der Universität Kopenhagen ergeben, dass Calcium die Fettmenge im Blut nach den Mahlzeiten reduziert. 

Milchunverträglichkeiten
Leider leiden ca. 15 Prozent der Deutschen an Milchunverträglichkeiten und können den Milchzucker in der Milch nicht gut verdauen. Sie bekommen Bauchschmerzen, Blähungen oder Durchfall.

Bitte empfehlt diese Seite oder verlinkt uns:

Bitte bewerten Sie diesen Artikel
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (113 Stimmen, Durchschnitt: 4,35 von 5)
Loading...

 Rechtliche Hinweise