Abnehmen nach der Ernährungspyramide

Wer abnehmen möchte erhält viel Tipps. Weniger essen, keine Kohlenhydrate, wenig Fett, esst die Hälfte. Wer das alles beachten will, kann fast nichts mehr essen. Im Diätendschungel findet man sich nicht so schnell zurecht, mit jeder Diät hat irgendjemand schon einmal abgenommen.

Diäten die lange am Markt sind kommen jedes Jahr mit einer neuen Variante, noch besser, noch einfacher, noch schneller soll man abnehmen. Probiert man es aus, klappt es mal ganz gut, mal überhaupt nicht. Ob man abnehmen kann liegt oft nicht an der tollen Diät, sondern an der persönlichen Einstellung und der Motivation die man gerade hat. Viele haben es schon festgestellt, in dem einen Jahr habe ich mit der Diät XY super abgenommen, im nächsten Jahr geht gar nichts. Was also tun?

Eine andere Möglichkeit ist die Ernährungspyramide. Wer genug von Diäten hat sollte erst einmal alle Diäten vergessen. In der Ernährungspyramide wird eine Empfehlung gegeben in welchem Verhältnis die Lebensmittel gegessen werden sollen. Dabei liegt das Hauptaugenmerk in der Ernährungspyramide der Deutschen Gesellschaft für Ernährung auf Kohlenhydrate. Sie bilden die Grundlage der Ernährung und man sollte sie vor allem in Form von Vollkornprodukten zu sich nehmen. Dazu kommen viel Obst, Gemüse und Salat und mageres Eiweiß. Fett und Zucker wird nur in kleinen Mengen gegessen.

Die Low Carb Ernährung hat eine andere Ernährungspyramide. In der untersten Region sind Obst, Gemüse und Salat. Darüber Eiweiß in Form von magerem Fleisch, Milchprodukte, Fisch und Soja. Das sind die Hauptbestandteile der Low Carb Ernährung. Doch ganz auf Kohlenhydrate und Fett wird nicht verzichtet. Fett und Kohlenhydrate sind im oberen Bereich der Low Carb Ernährungspyramide.

Sie sind in kleinen Mengen für den Körper notwendig. Kohlenhydrate sollten vor allem als Vollkornprodukte genossen werden. Auf Zucker kann man verzichten.

Egal nach welcher Ernährungspyramide man lebt und bevorzugt, wer zu viele Kalorien zu sich nimmt, wird nicht abnehmen. Die Orientierung an der Ernährungspyramide kann jedoch helfen sein Übergewicht zu verlieren.

Bitte empfehlt diese Seite oder verlinkt uns:

Bitte bewerten Sie den Artikel

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (38 Stimmen, Durchschnitt: 4,72 von 5)
Loading...