BCM-Diät (Precon)

BCM-Diät preconDie (Precon) BCM–Diät

Nachdem man in einen Konstitutionstypen-Bereich eingestuft wurde, wird der individueller Ernährungsplan erstellt, auf die die Ernährung basiert.

Die BCM-Diät unterliegt einem strukturierten Diätplan, sodass sich durch diese Diät eine zufriedenstellende Gewichtsabnahme ermöglichen lässt.

In unserem Diäten Ratgeber stellen wir Ihnen nun die BCM Diät bzw die sogenannte Precon Diät vor.


Was genau ist eine Precon BCM Diät?

BCM zur Abkürzung bedeutet „body cell mass“ und steht als Übersetzung für die Körperzellmasse. Dieses sind im Gesamten stoffwechselaktive Zellen, welche jeweils mit einem Membran umhüllt sind. Stoffwechselaktive Zellen sind die Zellen der gesamten Muskulatur, der inneren Organe, sowie auch des Blutes. Die Körperzellmasse – BCM – ist für den Stoffwechsel verantwortlich und bestimmt somit den Bedarf an Kalorien des Körpers.

Bei dieser Diätkur werden vermehrt Eiweiß-Shakes und speziell entwickelte Abnehmprodukte zur Gewichtsabnahme eingesetzt. Eine leicht verständliche Methode um Fettpölsterchen zu verlieren. Vorausgesetzt ist, den genauen Ablauf zu befolgen und dieses erfordert eine konstante Selbstdisziplin.

Die Precon BCM-Diät besitzt das Hauptmerkmal, so wenig wie möglich an Kalorien aufzunehmen. Besonders von Ärzten und Fachleuten werden die Abnehmprodukte vertrieben. Aufgrund einer Bioimpedanz – einer Körperanalyse – bei der Fett- Wasser- und Zellmassenanteile im Körper bestimmt werden, wird der Nahrungsplan erstellt und regelmäßig überprüft, um der Diät und der Gewichtsabnahme regelmäßig anzupassen.

So funktioniert die Precon BCM-Diät

Da sich ein Organismus erst auf die Fettverbrennung vorbereiten muss, beginnt diese Abnehmmethode mit einem sogenannten BCM-Start. Das bedeutet, dass an den ersten 2 Tagen – dem BCM-Start – die Mahlzeiten vollständig durch Eiweiß-Shakes ersetzt werden. Danach läuft der abgestimmte Diätplan nach einem 2:1System ab; 2 Mahlzeiten werden komplett durch BCM Produkte ersetzt. 1 Mahlzeit pro Tag bleibt Ihnen in der Abnehmphase erhalten. Nach einer gewissen Zeit und einer Reduzierung des Gewichts, wird nur noch eine Mahlzeit durch ein BCM Produkt ersetzt. Bleibt somit dann Ihr reduziertes Gewicht konstant, wird wieder langsam auf eine Ernährung von 3 Mahlzeiten pro Tag umgestellt und die Diät wäre abgeschlossen.

Nach der Abnehmphase ist zu beachten, dass sich keine alten Ernährungsmuster einschleichen und diese wieder zu einer Gewichtszunahme führen. Es bedeutet also, dass Sie auch nach der Diät auf die Mahlzeitportionen durchweg achten sollten. Der gesamte Organismus wird sich nach der Diät an die verringerte Menge an Kalorien gewöhnt haben. Sollten Sie sich nach der Diät nicht an bestimmte Richtwerte halten, kann sich jedoch schnell ein Jojo-Effekt bemerkbar machen. Es empfiehlt sich, nach der Abnehmphase mit einer sportlichen Betätigung zu beginnen, sollten Sie dieses noch nicht in Ihrem Alltag integriert haben.

Wie lange dauert die BCM-Diät?

Die BCM Diät kann einen Zeitraum von bis zu fünf Jahren umfassen. Die primäre Abnehmphase dauert jedoch bis zu 16 Wochen. Eine langsame und gleichmäßige Gewichtsabnahme hat sich in den meisten Fällen als einen besseren Langzeiterfolg aufgezeigt. Es kommt sehr darauf an, in welchem Umfang Sie abnehmen sollten und möchten. Der gesundheitliche Allgemeinzustand sollte, wie bei jeder Diät, immer berücksichtigt werden.

Wie wirkungsvoll ist die BCM-Diät?

Eine Diät mit BCM Abnehmprodukten kann zu einer relativ raschen Reduzierung von Körpergewicht führen. Zu bedenken ist jedoch, dass die ersten purzelnden Pfunde auf die Entwässerung des Körpers zurückzuführen sind. Erst nach der Körperentwässerung werden die Fettreserven vom Organismus angegangen. Eine Reduzierung an Körpermasse, sprich der Fettreserven, beinhaltet einen längeren Abnehm-Prozess.

Wie viel nimmt man bei der BCM-Diät ab?

Wie viel Sie mit dieser Diätform abnehmen werden, liegt an der Dauer dieser Diät, wo Ihr Startgewicht lag, wie viel Sie abnehmen möchten und an der eigenen Disziplin, sowie auch an der Teilnahme an BCM-Diät-Gruppen.

Diätplan kompakt

Die Mahlzeiten werden durch Abnehmprodukte ersetzt. Besonders Eiweiß-Shakes in verschiedenen Geschmacksrichtungen und diverse Suppen für eine warme Mahlzeit und BCM Riegel sind in der Produktpalette zu finden. Langfristig soll die Umstellung auf eine ausgewogene Ernährung erleichtert werden.

Startphase: 2 Tage ausschließlich Eiweiß-Shakes
Reduktionsphase: sechs bis acht Wochen werden 2 Mahlzeiten durch Abnehmprodukte ersetzt.
Integrationsphase: sechs bis acht Wochen wird 1 Mahlzeit durch ein Abnehmprodukt ersetzt.
Stabilisierungsphase: Alle 3 Mahlzeiten werden wieder selbst zubereitet.

Risiken bei einer BCM-Diät

Die Risiken liegen darin, dass die Abnehmprodukte nicht täglich ersetzt werden, sondern weiterhin zu viele Mahlzeiten zu sich genommen werden. Lebensnotwendige Bestandteile sind zwar in den BCM Produkten enthalten, es können aber bei falscher Umsetzung dieser Diät, trotzdem Mangelerscheinungen auftreten.

Daher ist besonders wichtig, dass Sie sich während und nach der Diät ausgewogen ernähren und zudem den geforderten Tagesbedarf an Mineralwasser zu sich nehmen. Zudem kann ein Jojo-Effekt bei dieser Diät auftreten. Deswegen ist eine langsame Wiedereingewöhnung an 3 Mahlzeiten besonders relevant und bedarf ebenso eine besondere Berücksichtigung.

Vor- und Nachteile der Precon Diät (BCM)

Vorteile bei einer BCM-Diät

  • Kann überall angewendet werden
  • Keine aufwändige Nahrungszubereitung
  • Schnelle und leicht verständliche Handhabung
  • Allgemein kein hoher Zeitaufwand

Nachteile bei einer BCM-Diät

  • Kosten der BCM-Produkte
  • Jojo-Effekt möglich
  • Nur 1 Mahlzeit pro Tag während der Abnehmphase
  • Nachsorge nach der Abnehmphase

Fragen & Antworten zur BCM Precon Diät

Wie schwer ist diese Diät durchzuhalten?

Wer einmal den Beginn der Diät überstanden hat, wird gute Aussichten haben, diese Diät mit einer erfolgreichen Gewichtsabnahme abzuschließen. Regelmäßige Gewichtskontrollen durch einen Arzt oder Ernährungsberater, sowie die Teilnahme an BCM-Diät-Gruppen, erleichtert zudem das Durchhalten dieser Diätform und das Halten eines bestimmten Körpergewichts.

Welche Beschwerden können auftreten?

Es kann sich ein Verlangen nach fester Nahrung äußern. Durch die Entwässerung und Entschlackung kann eine allgemeine Schlappheit zu Beginn der Diätkur auftreten, was sich jedoch nach der Anfangsphase einpendeln wird.

Welche Kosten sind zu erwarten?

BCM Produkte sind relativ kostenintensiv. Je nachdem in welcher Diätphase Sie sich befinden, werden mehr oder weniger Abnehmprodukte benötigt, bis die Kosten beim Abschluss der Diät wieder vollständig wegfallen. Ein Starterpaket für die ersten zweieinhalb Wochen kostet im Onlineshop circa 113€.

Besonderheiten einer BCM-Diät?

Die Besonderheiten dieser Diät wird gekennzeichnet in speziell entwickelten Abnehmprodukten, um Mahlzeiten zu ersetzen und Kalorien beständig reduziert zu halten.

Halte ich mein Gewicht nach der Diät ohne Jojo-Effekt?

Es ist möglich das Gewicht dauerhaft zu reduzieren. Sie sollten jedoch unbedingt auch nach der Diät „bewusst Essen“ und auf Ihre einzelnen Mahlzeiten, sowie auf eine ausgewogene Ernährung achten. Daueranwendungen der Produkte unbedingt vermeiden!

Wann beginnt man am besten mit der Diät?

Diese Diät beginnt man bestens in einer etwas ruhigeren Zeit des Alltag oder nutzt ein arbeitsfreies Wochenende für den Beginn der Eiweiß-Shakes und somit der ersten Phase dieser Diät. Bevor Sie jedoch mit der Diät beginnen, ist ein Beratungsgespräch über den genauen Ablauf sinnvoll. Ein Arzt oder Ernährungsberater wird alle weiteren Diät-Schritte mit Ihnen abklären.

Behalte ich meine Leistungsfähigkeit während der Diät?

Da in den ersten 2 Tagen der BCM-Diät die Mahlzeiten komplett durch BCM-Produkte ersetzt werden, kann ein leichtes Hungergefühl Ihre Leistungsfähigkeit einschränken. Eine anfängliche Müdigkeit und Trägheit kann ebenfalls die Leistungsfähigkeit zu Beginn senken. Im Laufe der Abnehmphase wird sich der Organismus an die verringerte Nahrungsaufnahme bzw Nahrungsumstellung gewöhnen und die Leistungsfähigkeit wird Ihnen weitgehend bis nahezu vollständig erhalten bleiben.

Unser Fazit zu Precon BCM
Die BCM Diät ist eine relativ leicht verständliche Diät. Bei der richtigen Anwendung der Abnehmprodukte und einer richtigen Umsetzung dieser Diätmethode, kann mit Geduld eine erfolgreiche und gut verträgliche Gewichtsabnahme erfolgen und das Idealgewicht erreicht und auch nach dem Absetzen der Abnehmproduke – mit einer ausgewogenen Ernährung – gehalten werden.

Bitte empfehlt diese Seite oder verlinkt uns:

Bitte bewerten Sie diesen Artikel
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (37 Stimmen, Durchschnitt: 4,81 von 5)
Loading...

 Rechtliche Hinweise