Wie tut Löwenzahn unserer Gesundheit gut?

Bei Gartenfreunden nicht ganz so beliebt: der Löwenzahn oder auch Taraxacum officinale.

Allerdings hat die Pflanze wirklich ihre guten Seiten. als Arzneipflanze hilft sie z.B. gegen Verdauungsbeschwerden und Störungen des Gallenflusses. Desweiteren hilft sie bei Rheuma oder Appetitlosigkeit.

Eingenommen wird Löwenzahn oft als Tee. Dafür nimmt man ein bis zwei Teelöffel Löwenzahnblätter und kocht sie kurz mit einem Viertelliter Wasser auf. Dadurch wird neben dem Appetit der Harnfluss, die Leber, Galle und Bauchspeicheldrüse angeregt und das Bindegewebe entsäuert.


Bitte bewerten Sie den Artikel

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (93 Stimmen, Durchschnitt: 4,90 von 5)
Loading...

Artikelempfehlung
Redaktion: Iris, 29 Jahre alt
Geschriebene Artikel: 65


Nahrungsergänzungsmittel, Fatburner und Appetitzügler im Test

Vielleicht sind die folgenden Produkttests für Sie von Interesse:

Detonic

Detonic

Natürliches Nahrungsergänzungsmittel zur Vorbeugung und Behandlung von Bluthochdruck. Detonic -…
Keto Burn

Keto Burn

Kapseln für die Stoffwechselanregung und Unterstützung beim Abnehmen Keto Burn – Informationen …
Nutra Digest

Nutra Digest

Ein Supplement zur Entgiftung und Entschlackung des Darms Nutra Digest – Informationen …
Panaslim

Panaslim

Supplement zur Anregung des Fettstoffwechsels und zur Unterstützung beim Abnehmen Produktcheck Panaslim…
Reduslim

Reduslim

Reduslim bewirkt eine starke Beschleunigung der Fettverbrennung ….

Klicken Sie sich schlank 🙂


Top