Acai Beere Diät – Funktioniert sie wirklich?

Die Acai Beere gehört zur Kategorie der Superfoods – Lebensmittel mit vielen wichtigen Nährstoffen und Vitaminen. Die kleinen dunkelblauen Früchte einer Palmenart aus Südamerika liefern tatsächlich lebenswichtige Stoffe in konzentrierter Form. Neben Vitaminen, Spurenelementen und Mineralien hat sie einen signifikanten Anteil an Ballaststoffen, Fetten und Antioxidantien.

Stars und Sternchen sind begeistert von der Acai Beere Diät und setzen auf den Schlankmacher. Hersteller versprechen Abnehmen ohne Leiden. Doch ist etwas dran an diesen Aussagen? Nur Abzocke oder doch ein neues Wundermittel?

Wundermittel Acai Beere

Die Vorstellung, einzig mit der Einnahme eines Mittels gesund und dauerhaft Gewicht zu verlieren, ist einfach zu schön, um Realität zu sein. Menschen mit Gewichtsproblemen lassen sich jedoch gern von der Vorstellung faszinieren, ohne jede Anstrengung ihre Traumfigur zu erreichen oder zu halten. Profitieren tun lediglich die Hersteller solcher Produkte, denn ein Wundermittel gibt es schlicht nicht. Mit Produkten aus der Acai Beere unterstützt man allerdings eine Diät ideal und versorgt seinen Körper mit allen notwendigen Stoffen.

Abnehmen mit Acai

Wer Acai Beeren in seinen Diätplan einbauen will, sollte über deren Inhaltsstoffe informiert sein. Diese variieren in ihrer Konzentration je nach Reifegrad, Anbaugebiet und Verarbeitung. Grundsätzlich ist zu sagen, dass mit dem Verzehr von Acai der Körper mit allen wichtigen Mineralien, Spurenelementen, Vitaminen, Aminosäuren und Fetten versorgt wird. Zudem haben die Acai Beeren einen außerordentlich hohen Ballaststoffanteil.

Allerdings enthalten die Früchte auch reichlich Kalorien. 100 Gramm Acai Beeren bringen es im Durchschnitt auf stattliche 440 kcal. Das sollte bei der Einnahme unbedingt beachtet werden. Die empfohlene Tagesdosis bei einem Pulver liegt jedoch auch bei nur 5 Gramm. Die Verzehrhinweise geben Aufschluss über die Menge, die für jedes Produkt empfohlen wird.

Grundsätzliches zu Diäten

Wer gesund abnehmen möchte, muss sich mit einigen Fakten befassen, um Erfolg zu haben. Dazu gehört vor allem das Wissen um Verbrauch und Bedarf des eigenen Körpers bei unterschiedlichen Belastungen. Hilfestellung bieten auch der Hausarzt, die Krankenkassen und Ernährungsberater. Die folgenden Tipps sind die richtige Basis, Gewicht abzubauen und dauerhaft zu halten:

  1. Den Nährwert der Lebensmittel kennen lernen – so können Lebensmittel ausgeklammert werden, die unnötig viele Kalorien liefern
  2. Mehr Energie zu sich nehmen, als zu verbrauchen – man muss nicht zur Sportskanone werden, um Energie zu verbrauchen. Das Auto mal stehen lassen und zu Fuß gehen oder lange Spaziergänge sind ein guter Anfang
  3. Gesund und abwechslungsreich kochen, Fast-Food vermeiden. Fast-Food ist kein Lebensmittel, allenfalls Füllstoff
  4. Den Körper auch während einer Diät ausreichend versorgen. Hier eignet sich die Acai Beere besonders

Wer auf den gesunden Menschenverstand vertraut, anstatt blumiger Werbung, wird langfristige Erfolge erzielen. Die Acai Beere zur Diät ist ein gutes Begleitmittel, um den Körper mit allen wichtigen Nährstoffen zu versorgen.

Bitte empfehlt diese Seite oder verlinkt uns:

Bitte bewerten Sie den Artikel

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (85 Stimmen, Durchschnitt: 4,57 von 5)
Loading...
Top