Chia Samen Wirkung – Das können Sie erwarten!

Die Wirkung der hochgelobten Chia Samen

Was weisen Chia Samen auf, was andere Körner nicht haben? Jede Menge Vitamine, Nährstoffe und vieles mehr, die fast unglaublich klingen. Natürlich haben viele andere gesunde Lebensmittel ebenso Inhaltstoffe, die beim Abnehmen helfen oder generell  für ein gesundes Leben sorgen. Chia Samen weisen jedoch so viel davon auf, dass man sie quasi als Wunderwaffe bezeichnen darf. Kein Wunder, dass es diese schon seit Tausenden von Jahren gibt. Bei uns wurden sie erst bekannt, weil sie erst vor Kurzem eine Genehmigung erhielten und zuvor dadurch nicht erhältlich waren.

Jahrelang wurden Chia Samen auf der ganzen Welt an Tiere verfüttert, aber jetzt dürfen auch wir Menschen sie endlich legal genießen. Die Wirkung lässt sich schnell erklären: Chia Samen sind gut fürs Herz, sie kurbeln den Kreislauf an, helfen beim Abnehmen, sorgen dank der vielen Proteine für einen rasanten Muskelaufbau, sie bringen den Herz-Kreislauf in Ordnung und beugen vielen Krankheiten vor. Ein echtes Wundermittel also, das bereits die Mayas vor Jahrtausenden für sich entdeckt hatten.

Probieren geht auch bei den Chia Samen über studieren

Viele Menschen schwören auf Chia Samen, weil sich in ihrem Leben so einiges veränderte. Die Wirkung ist so stark, dass sie sogar den Alterungsprozess verringern kann. Wer länger jung bleiben möchte, fängt am besten noch heute damit an, die tollen Chia Samen zu essen. Natürlich lassen diese Körner keine Falten von heute auf morgen verschwinden, ebenso können sie keine beschädigten Organe reparieren. Solange kein direkter Schaden besteht, entfalten sie jedoch ihre Wirkung. Auch helfen sie nach einer Operation, dass die Organe schneller heilen, dass Knochen schneller zusammen wachsen und vieles mehr.

Chia Samen beschleunigen quasi den Heilungsprozess und sorgen dafür, dass alles wieder in seine richtige Bahn kommt. Nach einem Knochenbruch, einer Entzündung oder einer schweren Operation benötigt der Körper normalerweise Zeit, bis er sich wieder regeneriert, weil die Zellen sich neu bilden und nachwachsen müssen. Genau diesen Prozess beschleunigen die Chia Samen. Sie geben dem ganzen einen Turbomodus, sodass die Schmerzen schneller verschwinden. Zeit benötigt der Körper natürlich trotzdem, aber es sind einige Fälle bekannt, wo dies mit den Chia Samen schneller ging.

Mit den Chia Samen wird alles in Ordnung gebracht

Viele Menschen leiden unter Stoffwechselproblemen, an hohem Blutdruck, generell ist alles chaotisch. Der Darm vergiftet und der Säure-Basen-Haushalt total verdreht. Auch dort helfen die Chia Samen, denn sie senken den Blutdruck, bringen den Stoffwechsel wieder in Ordnung, sodass sogar Schilddrüsenprobleme und Co sich verbessern können. Außerdem wird der Darm quasi von innen durchgereinigt. Dank der Körner entgiftet der komplette Körper und bekommt ein Reset. Als würde man einen Virenscanner über die Festplatte drüber laufen lassen.

Hartnäckige Probleme, wie beschädigte Programme, lassen sich damit natürlich nicht mehr regulieren. Aber alles was noch behebbar ist, da helfen Chia Samen wunderbar weiter. Alles können sie auch nicht heilen, aber zumindest einen großen Teil. Wer Chia Samen zusätzlich zur Schulmedizin nimmt, kann nur gewinnen, denn sie unterstützen den Körper sehr stark.

Die Chia Samen bieten kaum Nebenwirkungen

Nebenwirkungen gibt es bei den Chia Samen kaum welche, wenn man sich an die richtige Menge hält. Diese ist bei Chia Samen wichtig – pro Tag sollte man höchsten 20 g zu sich nehmen, weil sonst der Körper mit Durchfall, Blähungen und Bauchschmerzen agiert. Das liegt daran, weil die Körner im Magen und Darm aufquellen. Sie sind am Ende zwölfmal so groß, wie im Ursprungszustand und das ist bei einem kleinen Löffel doch eine ganze Menge.

Wer Medikamente wegen Herzproblemen oder niedrigem Blutdruck nimmt, sollte vorab einen Arzt befragen, ob Chia Samen in Ordnung sind. Da diese den Blutdruck senken, kann dies bei bereits vorhandenem niedrigem Blutdruck gesundheitliche Folgen haben. Gesunde Menschen müssen sich im Regelfall keine Sorgen machen, Nebenwirkungen entstehen meist nur, wenn jemand allergisch darauf reagiert oder zu viel zu sich nimmt.

Bitte empfehlt diese Seite oder verlinkt uns:

Bitte bewerten Sie den Artikel

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (124 Stimmen, Durchschnitt: 4,89 von 5)
Loading...
Top