Chia Samen Pudding – lecker und gesund!

Der leckere Chia Samen Pudding

Chia Samen lassen sich in viele tolle Kreationen verwandeln. Ob direkt ins Joghurt, auf den Salat oder als Brot. Alles schmeckt gut und tut der Gesundheit nur Gutes. Ebenso der Chia Samen Pudding, der sicherlich auch Kindern den Anreiz gibt, sich gesünder zu ernähren – wenn auch eher unterbewusst.

Wer einen tollen Nachtisch für seine Party sucht oder sich selbst etwas Gutes tun möchte, greift einfach zu Chia Samen und zaubert einen Pudding aus diesem. Die Zubereitung ist kinderleicht und macht Spaß. Wer ihn einmal gekostet hat, möchte quasi nicht mehr aufhören, diese Köstlichkeit zu essen.

Das Grundrezept für den Chia Pudding

Viele verwenden für die Zubereitung Milch, jedoch schmeckt es mit Hafer- und Mandelmilch besser. Abgesehen davon ist es die gesündere und vegane Alternative – somit können auch Vegetarier und Veganer die Leckerei probieren. Bei der Zubereitung sollte man ein wenig aufpassen, wie viel Chia Samen man hierfür verwendet. Wie gesagt, pro Kopf sollten am Tag nicht mehr als 20 Gramm verspeist werden. Wird der Pudding für 5 Gäste zubereitet ist das natürlich ok, nur sollte man sich nicht selbst verführen lassen, diesen komplett aufzuessen.

Für vier Esslöffel Chia Samen werden etwa 250 ml Hafer- oder Mandelmilch benötigt. Diese Zutaten einfach vermengen und zwei Stunden quellen lassen. Danach müsste der Pudding bereits die richtige Konsistenz aufweisen. Wem dieser Geschmack zu langweilig ist, der kann Vanillepulver hinzufügen oder ein wenig Ahornsirup. Auch Fruchtspiegel sind auf dem Pudding, gerade an heißen Sommertagen, sehr zu empfehlen.

Den Chia Pudding kindergerecht machen

Viele Kinder mögen keine gesunden Sachen. Sie wollen Schokolade. Auch das dürfte kein Problem sein. Vorab Kochschokolade aufkochen und danach in den Chia Pudding langsam einrühren. Aber Achtung: diese darf nicht zu heiß sein, sonst wird der Pudding zu flüssig. Alternativ dürfen es zwei Esslöffel Kakao sein, die ebenso gut schmecken. Chia Pudding erinnert ein wenig an Griespudding. Viele Köche bestreuen diese am Ende ebenso mit Kakao.

Wer die Schokolade nicht direkt in den Pudding mischen will, gibt diese einfach oben drauf. Die Samen selbst, schmeckt man kaum, also es sollte keine Ausreden geben, dass diese nach gesunden Essen schmecken, wie es viele Kinder gerne behaupten.

Der Chia Samen Pudding als Zwischenmahlzeit

Solch ein Chia Pudding macht sich gut als Zwischenmahlzeit. Beispielsweise im Büro oder bei einem Picknick. Wo auch immer, Einsatzmöglichkeiten gibt es schließlich genug.  Da der Pudding noch dazu gesund ist, ist er ein idealer Begleiter bei einer Diät. Dort sind bekanntlich Süßigkeiten tabu. Nicht, wenn diese Chia Samen enthalten, denn diese gelten als Powerfood und unterstützen das Abnehmen sogar noch, da sie ihr Volumen sehr stark erhöhen und ein Sättigungsgefühl eintreten lassen. Der Darm wird angeregt, der Stoffwechsel verbessert sich und es werden zahlreiche Nährstoffe geliefert, die der Mensch braucht. Das wissen die Kinder natürlich nicht, deswegen sind Chia Samen gerade für Kinder interessant, die ein wenig abnehmen müssen. Sie glauben, sie bekommen Pudding. Dabei essen sie, ihr Hunger ist schnell gestillt und sie nehmen einfach zunehmen ab.

Natürlich muss in dem Fall die restliche Ernährung auch stimmen. Wer sich nur von Chia Pudding ernährt und sonst nur Schokolade zu sich nimmt, wird wahrscheinlich nicht so schnell abnehmen. Niemand darf vergessen: auch das beste Lebensmittel der Welt erzielt nur dann seine Wirkung, wenn die Grundvoraussetzungen stimmen. Kleine Sünden zwischendurch dürfen sein, keine Frage. Aber generell wird eine gesunde Ernährung vorausgesetzt, wenn es um einen vitalen Lebensstil geht.chia

Bitte empfehlt diese Seite oder verlinkt uns:

Bitte bewerten Sie den Artikel

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (57 Stimmen, Durchschnitt: 4,79 von 5)
Loading...
Top