Die vier Phasen der Atkins Diät

Bei der Atkins Diät handelt es sich um eine Diät, die der Gewichtsreduktion dienen soll. Dabei setzt diese Diät auf das Low-Carb-Prinzip. Das heißt, dass während dieser Diät möglichst wenig Kohlenhydrate gegessen werden dürfen. Erlaubt sind dagegen Lebensmittel wie fettes Fleisch, Wurst, Käse, Eier und Fisch.

Auch Gemüse und Obst wird nur in geringen Mengen verzehrt. Atkins Diät Rezepte können helfen, den Speiseplan auch während der Diät abwechslungsreich zu gestalten. Die Atkins Diät wird in vier Phasen aufgeteilt.

Die erste Phase der Atkins Diät

In der ersten Phase der Atkins Diät auch Einleitungsdiät genannt wird die Aufnahme der Kohlenhydrate auf ein Minimum beschränkt. 14 Tage dauert die erste Phase und während dieser Zeit sollen hauptsächlich Fleisch, Eier, Käse, Fisch und Sojaprodukte verzehrt werden. Erlaubt sind maximal 20 g Kohlenhydrate pro Tag, die in Form von Gemüse und Salat aufgenommen werden sollen. Brot, Nudeln, Kartoffeln und Zucker sind dieser Phase nicht erlaubt.

Die zweite Phase der Atkins Diät

In der zweiten Phase auch Reduktionsdiät genannt beginnt nun die eigentliche Diät. Erlaubt sind weiterhin Fisch, Fleisch, Wurst, Käse und Eier, aber nun dürfen nach und nach auch andere Lebensmittel in den Speiseplan eingebaut werden. Dabei wird die Kohlenhydratmenge Woche um Woche um fünf Gramm erhöht bis letztendlich eine Grammzahl von 40 bis 60 Gramm pro Tag erreicht wird. Sollte die Abnahme stagnieren, muss die Kohlenhydratmenge wieder reduziert werden.

Dritte und vierte Phase der Atkins Diät

In den beiden letzten Phasen der Atkins Diät geht es darum, das erreichte Gewicht zu stabilisieren und zu halten. So wird in der dritten Phase der Vor-Erhaltungsdiät weiter ausgetestet, ob noch mehr Kohlenhydrate in den Speiseplan eingebaut werden können. In der vierten Phase beginnt die Erhaltungsdiät. Diese Erhaltungsdiät ist als Dauerernährung gedacht und soll dafür sorgen, dass das erreichte Gewicht auch gehalten werden kann. In der vierten Phase dürfen die Atkins Diät Rezepte etwas umfangreicher sein, denn Obst, Gemüse und Salat dürfen vermehrt gegessen werden. Brot, Nudeln und andere kohlenhydratreichen Lebensmittel sind aber weiterhin nur in Ausnahmefällen erlaubt.

Die Atkins Diät ist vor allem Fleischliebhabern zu empfehlen. Menschen mit Nierenproblemen und Gicht sollten vorab ihren Arzt zu dieser Diät befragen.

Bitte empfehlt diese Seite oder verlinkt uns:

Bitte bewerten Sie diesen Artikel
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (85 Stimmen, Durchschnitt: 4,88 von 5)
Loading...

 Rechtliche Hinweise