Warum sollte man immer genügend Wasser trinken?

Der Mensch besteht zum überwiegenden Teil aus Wasser. Bei einem Neugeborenen liegt dieser Wert noch bei ca. 87%. Der Wasseranteil eines Erwachsenen liegt nur noch bei ungefähr 70% und im Alter sinkt der Wassergehalt des Körpers sogar auf um die 50%.

Funktionen des Wassers im Körper

  • Transportmittel und Lösungsmittel
    Wasser sorgt als Lymphflüssigkeit oder Bestandteil vom Blut für den Transport der Stoffe innerhalb des Körpers, indem diese im Wasser gelöst werden.
  • Kühlmittel und Heizmittel
    Wasser ist für die Wärmeregulation des menschlichen Körpers unverzichtbar.
  • Chemischer Reaktionspartner
    Viele chemische Reaktionen sind im Körper erst durch Wasser möglich, sei es als Katalysator oder als direkter Bestandteil der Reaktion.

Wasserbedarf des Menschen

Wir Menschen Schwitzen und geben auch auf andere Art und Weise Körperflüssigkeit ab. Die dem Körper so entzogene Flüssigkeit muss ihm aber wieder zugeführt werden. Ein Mensch kann in der Regel nicht mehr als 3 Tage ohne Wasser auskommen. Schon bei einem Wasserverlust von ca. 10% können schwere Mangelerscheinungen auftreten.

Durchschnittlich benötigt ein Erwachsener am Tag etwa 40 Gramm pro kg Körpergewicht.
Das sind ca. 2 Liter am Tag bei einem Körpergewicht von 50 kg, bei einem Körpergewicht von 80 kg sind es schon 3,2 Liter / Tag. Der Wasserbedarf ist aber auch vom Alter abhängig. Säuglinge und Kinder benötigen mehr Wasser pro kg/Körpergewicht als Erwachsene.

Problem: Wassermangel
Bekommt der Körper nicht genügend Flüssigkeit, so bewirkt der Wassermangel eine Konzentration von Giftstoffen in der Körperflüssigkeit. Die Stoffwechsel Endprodukte können nicht aus den Körperzellen transportiert werden und der Körper vergiftet sich. Große Wasserverluste z.B. durch Schweiß oder Durchfall müssen mit der entsprechenden Flüssigkeitsmenge und Mineralstoffen ausgeglichen werden. Entgegen der lange anhaltenden Meinung entzieht Kaffee dem Körper keine Flüssigkeit.

Genug getrunken?
Anzeichen für einen Wassermangel können sein:


Bitte bewerten Sie den Artikel

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (37 Stimmen, Durchschnitt: 4,85 von 5)
Loading...

Artikelempfehlung
Redaktion: Iris, 29 Jahre alt
Geschriebene Artikel: 65


Nahrungsergänzungsmittel, Fatburner und Appetitzügler im Test

Vielleicht sind die folgenden Produkttests für Sie von Interesse:

Detonic

Detonic

Natürliches Nahrungsergänzungsmittel zur Vorbeugung und Behandlung von Bluthochdruck. Detonic -…
Keto Burn

Keto Burn

Kapseln für die Stoffwechselanregung und Unterstützung beim Abnehmen Keto Burn – Informationen …
Nutra Digest

Nutra Digest

Ein Supplement zur Entgiftung und Entschlackung des Darms Nutra Digest – Informationen …
Panaslim

Panaslim

Supplement zur Anregung des Fettstoffwechsels und zur Unterstützung beim Abnehmen Produktcheck Panaslim…
Reduslim

Reduslim

Reduslim bewirkt eine starke Beschleunigung der Fettverbrennung ….

Klicken Sie sich schlank 🙂


Top