Ratschläge und Tipps für die Gesundheit

Wer möchte nicht so lange wie möglich fit und gesund bleiben und dabei auch noch gut aussehen? Sicher spielen die Gene eine große Rolle bei der Frage, wie es um unsere Gesundheit steht und wie schnell der Alterungsprozess vor sich geht, aber durch eine gesunde Ernährung mit vielen Vitaminen, einen erholsamen Schlaf und nicht zuletzt gute Laune kann auch jeder selbst etwas für Gesundheit und Schönheit tun.

Gesundheitstipps für Ernährung und Bewegung

1) Obst, Gemüse, Vollkornprodukte und Milchprodukte sollten täglich verzehrt werden, da diese Nahrungsmittel alle wichtigen Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente enthalten, die für die Gesundheit notwendig sind. Zucker, Süßigkeiten, Weißmehlprodukte und Alkohol sollten nur in Maßen genossen werden. Statt tierische Fette zu verzehren, empfiehlt es sich, auf pflanzliche Fette umzusteigen.

2) Damit die Gelenke beweglich bleiben sowie Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Übergewicht vorgebeugt wird, ist es wichtig, sich ausreichend zu bewegen. Experten geben den Ratschlag, drei Mal pro Woche für jeweils eine halbe Stunde eine Ausdauersportart wie Laufen, Radfahren oder Nordic Walking zu betreiben. Das stärkt nicht nur die Muskeln und verbessert die Sauerstoffversorgung in allen Körperzellen, sondern Sport hebt auch noch die Stimmung und sorgt für gute Laune. Und nicht zuletzt soll regelmäßige Bewegung auch einen gewissen Schutz vor Altersdemenz bilden und dafür sorgen, dass das Gehirn lange leistungsfähig bleibt.

3) Ein ganz wichtiger Tipp für die Gesundheit ist, dass man täglich mindestens 1,5 bis 2 Liter Flüssigkeit zu sich nehmen sollte, damit alle Körperfunktionen optimal funktionieren können. Im Sommer oder bei anstrengender Arbeit wird es entsprechend mehr sein müssen. Am besten eignen sich Mineralwasser, Kräuter- oder Früchtetees und Saftschorlen ALS Flüssigkeitslieferanten. Viel trinken lässt übrigens auch die Haut straffer und jünger erscheinen!

Tipps für die Schönheit

1) Der Haut zuliebe sollte man auf zu lange Sonnenbäder verzichten, da die UV-Strahlen der Sonne die Hauptverursacher von Falten sind. In der Zeit zwischen 11.00 Uhr und 15.00 Uhr ist die Sonne besonders gefährlich für die Haut.

2) Wer auf Nikotin verzichtet, tut damit auch seiner Haut einen Gefallen.

3) Guter Schlaf stärkt nicht nur das Immunsystem, sondern lässt auch jung und frisch aussehen. Der Verzicht auf aufregende Filme kurz vor dem Schlafengehen und vielleicht ein paar Entspannungsübungen können einen erholsamen Schlaf sehr fördern.

4) Gute Laune und Lachen sorgen nicht nur für seelisches Wohlbefinden, sondern lassen ein Gesicht auch gleich viel anziehender und attraktiver erscheinen.

Gesunde Ernährung, regelmäßige Bewegung, ein erholsamer Schlaf und gute Laune – das sind also die wichtigsten Gesundheitstipps.

Bitte empfehlt diese Seite oder verlinkt uns:

Bitte bewerten Sie den Artikel

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (106 Stimmen, Durchschnitt: 4,68 von 5)
Loading...
Top