Tipps rund um Erkältung und Husten

Gerade im Winter plagen Erkältung und Husten die Menschen, doch es gibt wirksame Methoden und Produkte, welche vorbeugend agieren oder im Fall einer bereits vorhandenen Erkältung die Auswirkungen wie Husten, Schnupfen und Gelenkschmerzen lindern können.

Einer Erkältung vorbeugen

Auch wer gesund ist, kann schon einiges tun, um sein Immunsystem zu stärken und so einer Erkältung hoffentlich aus dem Weg Gehen.

Idealerweise wird sich gesund ernährt mit viel frischem Obst und Gemüse. Besonders die Früchte mit viel Vitamin C schützen den Organismus vor den unliebsamen Viren. Dazu zählen Kartoffeln, Paprika, Kohlarten, Zitrusfrüchte, Beeren und Salat. Auch viele Kräuter und Heilpflanzen besitzen einen hohen Anteil an Vitamin C.

Dazu gehören Brennessel, Berberitze, Sanddorn, Hagebutte, Petersilie, Meerrettich und Kresse. Der Tagesbedarf an Vitamin C, auch Ascorbinsäure genannt, liegt bei 50 – 100 mg. Regelmäßiges Treiben von Sport und Saunagänge stabilisieren ebenfalls das Immunsystem . So haben Husten und Schnupfen keine Chance.

Maßnahmen bei einer Erkältung

Wenn die Nase bereits läuft und der Hals schon kratzt, gibt es einige Möglichkeiten, die Symptome zu lindern. Bei den ersten Zeichen einer Krankheit empfiehlt sich die sofortige Einnahme von Echinacea. (roter Sonnenhut/Heilpflanze) ALS Stoßtherapie werden 50 Tropfen eingenommen. So wird das Immunsystem intensiv gestärkt und kann sich gegen die Krankheitserreger gut wehren. Brunnenkresse und Meerrettich beinhalten Antibiotika und sollten daher bei einer Erkältung jeden Tag als heilende Nahrung auf den Teller kommen ebenso wie Knoblauch, welcher keimhemmend fungiert.

Hochdosiertes Vitamin C hilft dem angeschlagenen Organismus, wieder auf die Beine zu kommen. (Bis zu 5 g reines Vitamin C) So ein Präparat ist in der Apotheke erhältlich, dort wird auch umfassend beraten. Liegend kann der Körper am effektivsten entgiften, also ist Bettruhe erforderlich. Überwärmungsbäder und Schwitzkuren und viel Flüssigkeit helfen dem Körper, die unerwünschten Krankheitserreger wieder los zu werden und aus dem Körper zu scheiden.

Alternative Heilmethoden

Im Fall einer Erkältung kann unter Umständen auf alternative Heilmethoden zurückgegriffen werden. Dazu gehören die Schüßler Salze, die Eigenblut Therapie, homöopathische Produkte und die Lymphdrainage. Jedes Mittel wirkt bei jedem Organismus unterschiedlich effektiv und sollte daher individuell angewendet werden.

Bitte empfehlt diese Seite oder verlinkt uns:

Bitte bewerten Sie den Artikel

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (88 Stimmen, Durchschnitt: 4,40 von 5)
Loading...
Top