Schlank im Schlaf Diät

Schlank im SchlafAm Morgen schlanker und schöner aus dem Bett steigen – wer wünscht sich das nicht?

Mithilfe der Diät Schlank im Schlaf soll dieser Traum endlich wahr werden. Doch wie genau kann das funktionieren? Die Schlank im Schlaf Diät macht es mithilfe der Trennung von Kohlenhydraten und Eiweiß sowie einer besonderen Zusammenstellung der Mahlzeiten möglich, ohne großen Aufwand die Pfunde schnell und einfach purzeln zu lassen. Die Diät sorgt dafür, dass die Insulin-Ausschüttung nach dem Essen möglichst gering gehalten wird und das gelingt, indem man täglich drei Mahlzeiten zu sich nimmt, allerdings morgens auf Eiweiß und abends auf Kohlenhydrate verzichtet.

Bei uns erfahren Sie nun, ob diese Diät wirklich das erhoffte Ergebnis bringt, wie Sie genau funktioniert und worauf es zu achten gilt, wenn auch Sie im Schlaf ein paar Kilos verlieren möchten.

Was ist die Schlank im Schlaf Diät genau?

Begründet wurde die Schlank im Schlaf Diät von dem Internisten Dr. Detlef Peter, weshalb Sie auch unter dem Namen Dr. Pape Diät bekannt ist. Seine Intention bei der Entwicklung dieser besonderen Diät lag darin, eine einfach für seine oft stark übergewichtigen Patienten umzusetzende Diät zu entwickeln, die unkompliziert in den Lebensalltag zu integrieren ist. Als er 2006 sein Buch mit dem Titel: „Schlank im Schlaf“ veröffentlichte, probierten immer mehr Menschen die Diät und nahmen damit zum größten Teil erfolgreich ab.

Dabei spielt vor allem das Hormon Insulin und dessen reduzierte Ausschüttung eine entscheidende Rolle, um für ein erfolgreiches Abnehmergebnis zu garantieren. Dr. Peter nannte die Diät auch Insulintrennkost, da der Körper nach dem Verzehr von stark kohlenhydratreicher Speisen oder auch süßer Getränke mehr Insulin ausschüttet. Das Hormon führt allerdings dazu, dass der Fettabbau blockiert wird, weshalb bei der Schlank im Schlaf Diät dazu geraten wird, abends auf Kohlenhydrate zu verzichten und fünfstündige Essenspausen zwischen den einzelnen Mahlzeiten einzuhalten.

Je nachdem, ob der eigene Stoffwechseln Kohlenhydrate gut oder nicht ganz so effektiv verwerten kann, gibt es verschiedene Varianten der Schlank im Schlaf Diät.

Wie funktioniert Schlank im Schlaf

Während man bei der Schlank im Schlaf Diät in der Früh bei den Kohlenhydraten zuschlagen kann und sowohl Müsli, Brot oder auch Gemüseaufstriche absolut kein Problem darstellen, ist es wichtig auf Eiweiß wie zum Beispiel Wurst, Käse oder auch Butter zu dieser Tageszeit zu verzichten.

Beim Mittagessen sollte dann eine gute Mischkost auf dem Speiseplan stehen, um eine ausgewogene Ernährung zu garantieren und dafür zu sorgen, dass auch wirklich alle nötigen Vitamine und Nährstoffe vom Körper aufgenommen werden können. Den Abschluss der Schlank im Schlaf Diät stellt schließlich ein eiweißreiches Abendessen mit Fisch, Fleisch, Gemüse oder auch einem schönen Salat dar. Um das erfolgreiche Gelingen der Diät zu garantieren und auch wirklich dafür zu sorgen, dass die Kilos weniger werden, sollten zumindest fünf Stunden zwischen den einzelnen Mahlzeiten liegen.

Wie lange dauert die Schlank im Schlaf Diät?

Bei Schlank im Schlaf handelt es sich nicht nur um eine Diät, sondern vielmehr auch um eine neue Ernährungsweise mit deren Hilfe man sein Wunschgewicht erreichen kann. Beginnen Sie nach erfolgreicher Diät nämlich damit, sich genauso zu ernähren, wie vor Schlank im Schlaf und ignorieren Sie dabei alle Ernährungstipps von Dr. Peter, so werden die verlorenen Kilos ganz schnell wieder dort sein, wo man diese eigentlich nicht haben will. Wird der Stoffwechsel allerdings durch Bewegung zusätzlich aktiviert, kann die eine oder andere Ernährungssünde zwischendurch aber dennoch ganz einfach entschuldigt werden.

Wieviel Kilogramm kann man mit dieser Abnehmstrategie verlieren?

Der Diäterfolg bei Schlank im Schlaf ist von Mensch zu Mensch verschieden, da es sich bei der Insulinausschüttung und der Stoffwechselaktivität um individuell unterschiedliche Faktoren handelt, die das Ergebnis stark beeinflussen. Es ist aber durchaus möglich, bereits in der ersten Woche bis zu zwei Kilogramm abzunehmen, vorausgesetzt die Anweisungen der Schlank im Schlaf Diät werden exakt eingehalten und auch auf jegliche Zwischenmahlzeit wird komplett verzichtet.

Diätplan kompakt – so einfach ist Schlank im Schlaf

Morgens

+ Kohlenhydrate ( ungezuckerte Fruchtsäfte, Brot, Müsli, Obst…)
– Eiweiß ( Wurst, Milch, Butter, Käse…)

Mittags

+ gesunde Mischkost
+ manchmal etwas Süßes als Nachspeise

Abends

+ Eiweiß ( Fleisch, Eier, Fisch, Käse, Salat..)
+Fett
-Kohlenhydrate ( Nudeln, Brot, Reis, Gemüse, Obst…)

Risiken bei Schlank im Schlaf

Wirkliche Risiken bei dieser Diät sind keine bekannt, allerdings sollte zu Mittag unbedingt auf eine ausgewogene Mischkost geachtet werden, um eine zu einseitige Ernährung zu verhindern. Zudem wird einem zu schnellen Abnehmen durch die empfohlene Ernährungsumstellung bei Schlank im Schlaf entgegengewirkt, wodurch auch ein eventueller JoJo-Effekt sowie eine Mangelernährung verhindert werden kann.

Vor- und Nachteile bei Schlank im Schlaf

+ leicht in den Alltag zu integrierende Diät
+ bei richtiger Umsetzung ausgewogene und sehr gesunde Ernährung
+ Erfolge stellen sich rasch ein
+ Risiko eines JoJo-Effekts ist sehr gering

– Essenspause von fünf Stunden ist schwer einzuhalten
– es kann zu Heißhungerattacken kommen
– ausreichend Disziplin ist die Grundvoraussetzung für Schlank im Schlaf

Fragen und Antworten zur Diät

Wie schwer ist die Diät „Schlank im Schlaf“ durchzuhalten?

Am Anfang kann es einiges an Disziplin benötigen, um auf die geliebte Milch zum Frühstück oder das Brot am Abend wirklich zu verzichten. Hat man die Umstellung allerdings erstmal gemeistert und sich auch an die fünfstündige Essenspause gewöhnt, ist Schlank im Schlaf eine sehr leicht durchzuführende und erfolgsversprechende Diät.

Welche Beschwerden können bei „Schlank im Schlaf“ auftreten?

Beginnt man mit der Schlank im Schlaf Diät braucht man keine Angst vor irgendwelchen körperlichen Nebenerscheinungen zu haben, da es sich um eine sehr ausgewogene und leicht umzusetzende Diät handelt, solange sie richtig durchgeführt wird.

Entstehen Kosten bei der Schlank im Schlaf-Diät?

Möchte man mithilfe von Schlank in Schlaf ein paar Kilos verlieren, so muss eigentlich nicht mehr in den Nahrungsmitteleinkauf investiert werden als zuvor, da sich nur der Zeitraum der Nahrungsaufnahme ändert, die Lebensmittel selbst allerdings nicht. Zusatzkoten kommen bei dieser Diät somit keine auf Sie zu.

Schlank im Schlaf Diät – Unser Fazit

Bei der Schlank im Schlaf Diät handelt es sich um eine ausgewogene, leichtumzusetzende und erfolgsversprechende Ernährungsweise, die allerdings einiges an Disziplin erfordert. Bei erfolgreicher Einhaltung des Ernährungsplans und der fünfstündigen Essenspausen können allerdings mithilfe von Schlank im Schlaf schnell und einfach viele Pfunde zum Schmelzen gebracht werden.

Bitte empfehlt diese Seite oder verlinkt uns:

Bitte bewerten Sie diesen Artikel
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (97 Stimmen, Durchschnitt: 4,85 von 5)
Loading...

 Rechtliche Hinweise