Vergiftungen

Erste Hilfe bei Vergiftungen

Vergiftung Vergiftungen

Erste Hilfe kann bei Vergiftungen oftmals das Zünglein an der Wage sein und zwischen Leben und Tod entscheiden. Es gibt viele unterschiedliche Gifte, die in Wirkung und Symptomen sehr stark variieren können. Hat man jedoch bei einer anderen Person eine Vergiftung festgestellt, kann man oft Hilfe leisten.

Eine Vergiftung kann z. B. durch übermäßigen Konsum von Alkohol, Medikamenten oder Drogen hervorgerufen werden. Aber auch giftige Substanzen wie bestimme Gase, Pilze und Pflanzen oder die Versehentliche Einnahme von Reinigungsmitteln o. ä. können zu gefährlichen Vergiftungen führen.

Arten der Vergiftungen

Bei oraler Vergiftung ist der Betroffene so schnell wie möglich zum Erbrechen zu bringen. Dies wird so oft wiederholt, bis der Magen vollkommen sehr ist. Hierzu kann man Finger oder andere längliche dünne Objekte zur Hilfe nehmen, um einen Brechreiz auszulösen.

Bei intravenöser Vergiftung kann man als Laie oftmals nicht viel tun. Es gilt, sofort medizinisches Fachpersonal zu alarmieren oder aufzusuchen, damit diese Hilfe leisten können.

Bei Vergiftung durch Gas o.ä. kann der Laie abermals wenig tun. Lediglich eine Herz-Rhythmus-Massage bis der Krankenwagen eintrifft kann eine gewisse Hilfestellung sein.

Notruf 112: Es gilt zu beachten, dass man in jedem Falle, egal wie klein er erscheinen mag, einen Krankenwagen rufen muss!

Giftnotruf tätigen

Die » Giftnotrufzentrale « kontaktieren

Die Giftnotrufzentrale ist dafür da, um dem Bürger schnell und sicher alle Fragen rund um das Thema Vergiftungen zu beantworten. Anrufe sind in der Regel kostenlos.

Pilzvergiftung Erste Hilfe bei Vergiftungen

Je nach Art der Vergiftung sind andere Maßnahmen sinnvoll

Man kann sich dort beispielsweise informieren, ob es nach Einnahme oder Verzehr etwaiger giftiger Substanzen notwendig ist, ins Krankenhaus zu Gehen.

Vor allem bei Unsicherheit seitens des potentiell Vergifteten ist ein Anruf oft eine gute Option, um sich schnellen Rat zu holen. Im Eifer des Gefechts können die erhaltenen Tipps manchmal Gold wert sein.

Der Service der Giftnotrufzentrale besteht 24 Stunden am Tag und sieben Tage die Woche.

Im Notfall können Krankenwagen und Notarzt auch direkt über die Giftnotrufzentrale benachrichtigt werden.
Die Nummern können ggf. nach Bundesland variieren.

» Hier finden Sie alle Nummern der Giftnotrufzentrale «


Weiterführende Ratgeber

Da je nach Art der Vergiftung andere Erste Hilfe Maßnahmen sinnvoll sind, finden Sie nachfolgend alle weiterführenden Ratgeber zum Thema:

Erste Hilfe bei Alkoholvergiftung
Erste Hilfe bei Alkoholvergiftung
Alkoholvergiftungungen sind ein bekanntes Problem und kommen besonders unter Jugendlichen und Kindern immer häufiger vor. Aber auch ältere oder gestandenere Trinker sind vor einer Alkoholvergiftung n...
Erste Hilfe bei Arzneimittelvergiftung
Erste Hilfe bei Arzneimittelvergiftung
Vergiftung durch Medikamente Arzneimittelvergiftungen wie man sie aus Filmen und Romanen kennt, teilweise sogar mit suizidaler Absicht, sind heutzutage eher selten. Das liegt nicht etwa daran,...
Erste Hilfe bei Drogen Überdosierung
Erste Hilfe bei Drogen Überdosierung
Drogen Überdosierung Vergiftungen durch Drogen, sprich eine Überdosierung oder die Einnahme schlechter, bzw. gepanschter Rauschmittel, gehört leider für Ärzte und Polizei zum Alltag. Besonders beim...
Erste Hilfe bei Pflanzenvergiftung
Erste Hilfe bei Pflanzenvergiftung
Vergiftungen mit Pflanzen gehören zu den allerhäufigsten Vergiftungsarten weltweit. Insbesondere Kinder fühlen sich von den zumeist sehr schönen und Farbenfrohen Giftpflanzen magisch angezogen und...
Erste Hilfe bei Reinigungsmittel Vergiftung
Erste Hilfe bei Reinigungsmittel Vergiftung
Vergiftung mit Reinigungsmitteln Jeder hat sie Zuhause – die bunten Flaschen, Dosen, Töpchen und Tuben voll mit Reinigungs- und Waschmitteln. Sie erleichtern uns zwar die Arbeit im Haushalt im...
Pilzvergiftung
Pilzvergiftung
Pilzvergiftung (Myzetismus ) Als Pilzvergiftung , auch Myzetismus genannt, bezeichnet man eine Vergiftung, die durch den Verzehr eines giftigen Pilzes verursacht wurde. Das passiert vor allem,...

 

Bitte empfehlt diese Seite oder verlinkt uns:

Bitte bewerten Sie den Artikel

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (112 Stimmen, Durchschnitt: 4,83 von 5)
Loading...
Top