Bio Kokosöl kaufen – Doch wo gibt es das beste?

Da jeder Mensch so gesund wie möglich leben sollte, ist besonders beim Kauf von Fetten auf die Qualität zu achten. Wer sich wirklich gesund ernähren möchte, sollte auf Bio Kokosöl zurückgreifen, das auch als Kokosfett bezeichnet wird.

Der Unterschied zu anderen Ölen liegt darin, dass es naturbelassen ist, weil es nicht weiter behandelt wird. Die so wichtigen Inhaltsstoffe bleiben erhalten und darum kann das Bio Kokosölals besonders wertvoll angesehen werden.

Das Hauptanbaugebiet ist Sri Lanka und die Herstellung erfolgt ausschließlich aus reifen Kokosnüssen. Pestizide, Insektizide oder künstlicher Dünger sind strengstens untersagt, es darf nur organischer Dünger benutzt werden.

Was macht Kokosöl so wertvoll?

Gewonnenes Bio Kokosöl ist naturrein, es ist weder raffiniert, noch besitzt es irgendwelche Zusatzstoffe. Weiterhin gibt es bei der Herstellung kein Bleichen oder Desodorieren, darum ist das Öl auch reich an Polyphenolen (Fettsäuren).

Als äußerst gesundkönnen auch die weiteren Inhaltsstoffe bezeichnet werden, darunter befinden sich Magnesium, Calcium, Eisen, Zink und nicht zu vergessen Phosphor, sowie auch Vitamin E und K. Es ist in der Küche vielseitig einsetzbar, denn das Öl hat einen natürlichen Geschmack und außerdem ist es sehr hochwertig.

Es kann aber auch noch anders eingesetzt werden als zum Braten und Kochen. Denn auch bei der Hautpflege, als Massageöl und in der Kosmetik ist Kokosöl kaum noch wegzudenken.

Bio Kokosöl kann sogar bei der Tierhygiene gute Dienste leisten. Da das Bio Kokosöl 60 Prozent Laurinsäure enthält, kann es gegen Zecken bei Hund und Katze helfen. Wird also ein solches Tierchen entdeckt, braucht das Kokosöl nur auf die entsprechende Stelle geträufelt zu werden und schon nach kurzer Zeit fällt die Zeckeab, ohne Schaden angerichtet zu haben.

Vielseitig einsetzbar

Bio Kokosöl hat so viele gute Eigenschaften, dass es vielseitig eingesetzt werden kann. Jeder, der das Öl anwendet wird begeistert sein, denn es verhilft zu gesunder Haut, und auch das Haar wird gesünder aussehen. Weiterhin kann jeder, der abnehmen möchte, es benutzen. Gleichzeitig stärkt Bio Kokosöl auch noch das menschliche Immunsystem.

Herzkrankheiten, Bluthochdruck, Diabetes und sogar Nierenleiden können mithilfe von Bio Kokosöl etwas besser werden, außerdem unterstützt es auch noch den Stoffwechsel und die Verdauung.

Bio Kokosöl kann auch lokal bei Verletzungen, wie beispielsweise Schnitt- oder Schürfwunden eingesetzt werden.

Worauf ist beim Kauf zu achten?

Bio Kokosöl ist besonders gut im Internet zu kaufen, da hier bestens abgewogen werden kann, welches Produkt das Bessere ist. Natürlich gibt es das Öl auch in vielen Supermärkten. Allerdings muss dann beim Kaufdarauf geachtet werden, dass es sich um reines Kokosöl handelt. Steht auf der Verpackung etwas von raffiniert, gebleicht oder von einer anderen Verarbeitung, kann es getrost im Regal liegenbleiben. Werden nämlich Chemikalien zur Herstellung verwendet, verliert das Bio Kokosöl alle positivenEigenschaften.

Auf die richtigen Mengen, die zu sich genommen werden, muss ein Augenmerk gelegt werden, denn pro Tag sollten es nicht mehr als 8 bis 15 Gramm sein. Wichtig ist auch, dass keine anderen Fette dazu genommen werden, es können alle sonstigen Öle durch Bio Kokosöl ersetzt werden. Es sollte darauf geachtet werden, dass auf der Verpackung kaltgepresst, nativ oder virgin steht.

Bitte empfehlt diese Seite oder verlinkt uns:

Bitte bewerten Sie den Artikel

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (27 Stimmen, Durchschnitt: 4,93 von 5)
Loading...
Top