Goji Beeren Rezepte- Vielfältige Rezepte hier

Goji Beeren – leckere Rezepte

Goji-Beeren erleben derzeit einen Hype, wie kaum ein anderes Lebensmittel vorher. Sie gehören zu den sogenannten Superfoods. Superfoods sind Lebensmitteln mit besonders hohem und wertvollem Gehalt an Inhaltsstoffen.

In ihrer Form sind die Goji-Beeren eher klein und rundlich. Die Farbe der Beeren changiert zwischen Gelb-Orange und leuchtend Rot. Auch im Geschmack unterscheiden sich die kleinen Superfrüchte erheblich. Manche sind eben gerade genießbar, während die tiefroten Beeren aus Ningxian einen besonders guten Geschmack und auch die meisten wertvollen Inhaltsstoffe und Nährwerte vorweisen. Sie erinnern mit der leichten Säure ein wenig an den Geschmack von Cranberries.

Goji Beeren Rezepte für jede Mahlzeit

Hier kommen ein paar leckere Goji Beeren Rezepte, die jede Person nachmachen kann. Bereits schon zum Frühstück kann man sich die Goji-Beeren munden lassen. Vorspeisen und Hauptgerichte können ebenfalls mit Goji-Beeren angereichert werden.

Frühstück – Mit Goji-Beeren in den Tag starten

In diesem Müsli werden gleich zwei Superfoods verarbeitet: Goji-Beeren und Chia-Samen. Das bedeutet ein Plus an gesunden Nahrungsmitteln gleich zum Start in den Tag.

Zutaten für das Goji-Beeren Müsli:

  • 4 Esslöffel ungesüßte Goji-Beeren
  • 2 Esslöffel Chia-Samen
  • 4 Esslöffel Dinkelflocken
  • 2 Esslöffel Haferflocken
  • 8 Esslöffel Naturjoghurt, Vollfettstufe
  • 150 ml Wasser

Weichen Sie die Chia-Samen über Nacht ein. Wenn Sie getrocknete Bio-Goji-Beeren verwenden, können Sie diese ebenfalls für 20 Minuten einweichen, das ist aber kein „Muss“.

Verrühren Sie am Morgen alle Zutaten des Goji Beeren Rezepts zu einem leckeren Müsli. Je nach eigenen Vorlieben können zusätzlich noch andere Früchte verwendet werden. Diese sollten aus gesundheitlichen Aspekten jedoch nicht geschwefelt sein. Ein Hauch Zimt gibt dem Müsli einen besonderen Pfiff.

Goji Beeren Rezepte für die Vorspeise oder Zwischenmahlzeit

Als Vorspeise servieren Sie zum Beispiel einen leckeren Feldsalat mit Goji-Beeren. Eine Vitaminbombe mit wenig Kalorien und dafür viel Geschmack.

Zutaten für den Feldsalat mit Goji-Beeren:

  • 250 Gramm Feldsalat
  • 3 mittelgroße Tomaten
  • 30 Gramm getrocknete Goji-Beeren

Für das Dressing:

  • 4 Esslöffel Olivenöl
  • 2 Esslöffel Balsamico-Essig
  • Salatkräuter, Salz und Pfeffer

Waschen und putzen Sie den Feldsalat, während die getrockneten Beeren in kaltem Wasser einweichen. Würfeln Sie anschließend die Tomaten. Das Wasser der Beeren schütten Sie ab. Oder Sie genießen gleich einen Schluck davon. Geben Sie die frischen Zutaten in eine Schüssel. Für das Dressing fügen Sie zunächst Öl und Essig in einen Schüttelbecher und schütteln kräftig durch. Dann mit Kräutern, dem Salz und Pfeffer nach Geschmack würzen. Das gefertigte Dressing geben Sie über Ihren Salat und heben alles vorsichtig unter. Sofort sollten Sie den Salat servieren, damit er nicht zusammenfällt.

Smoothies mit Goji-Beeren

Smoothies sind gesund und liegen voll im Trend. Sie spenden schnell jede Menge Vitamine, Spurenelemente und Mineralstoffe. An heißen Tagen sind sie Zwischenmahlzeit ebenso wie ein Ersatz für das Hauptgericht. Sie sind schnell und leicht zubereitet.

Zutaten für köstliche Smoothies:

  • 1 Esslöffel Goji-Beeren
  • 200 Gramm frisches Obst
  • Wasser

Geben Sie die Goji-Beeren und frisches Obst nach Wahl in einen leistungsfähigen Mixer und mixen, bis sich die Früchte in eine Art Mus verwandelt haben. Unter Umständen müssen Sie schon während des Mixens etwas kaltes Wasser zugeben, abhängig von den verwendeten Früchten. Mit weiterer Zugabe von Wasser beim Mixen bestimmen Sie die gewünschte Konsistenz.

Das Goji-Beeren Rezept für das Hauptgericht

Zutaten Frikadellen mit Goji:

  • 500 Gramm Hackfleisch
  • 30 Gramm Goji-Beeren
  • 1 rote Paprika, kleingeschnitten
  • 1 Zwiebel, kleingeschnitten
  • 1 altbackenes, eingeweichtes Brötchen
  • 1 Ei
  • Salz, Pfeffer, eventuell Kümmel

Bereiten Sie aus allen Zutaten einen gut gewürzten Hackfleischteig, aus dem Sie kleine Buletten formen. Diese braten Sie in heißem Öl knusprig braun. Als Fleischbeilage zu vielen Gerichten eignen sich die Frikadellen ebenso wie zur Herstellung von selbst gemachten Burgern.

Soll der Burger vegetarisch zubereitet werden, so kann man anstatt Hackfleich Soja verwenden.

Experimentieren Sie mit Goji-Beeren!

Die besten Goji Beeren Rezepte entstehen durch das eigene Ausprobieren. Kaufen Sie sich über das Internet Goji-Beeren und schon kann es mit dem Experimentieren losgehen. Geben Sie Goji-Beeren an Gerichte, die Sie schon lange zubereiten. Zum Beispiel an Spinat mit gerösteten Pinienkernen oder auch an eine asiatische Suppe oder in den Wok. Zum altbewährten Apfelkuchen bietet sich ebenfalls eine Handvoll Goji-Beeren an. Sie tun Ihrer Gesundheit etwas Gutes und werden so manch ein neues Geschmackserlebnis erleben, wenn Sie die Goji Beeren Rezepte ausprobieren.

Bitte empfehlt diese Seite oder verlinkt uns:

Bitte bewerten Sie den Artikel

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (91 Stimmen, Durchschnitt: 4,67 von 5)
Loading...
Top