Goji Beeren Tee – kaufen und genießen!

Goji Beeren – Ihre Verwendung als Tee

Goji-Beeren kann man mittlerweile in allen gängigen Formen kaufen. Neben frischen oder getrockneten Beeren, Direktsaft, Dragées auch als Pulver oder Goji Beeren Tee.

Oft finden sich Goji-Beeren als Bestandteil von Teemischungen auf dem Markt, aber auch allein geben sie einen guten und gesunden Tee mit einer ganz eigenen Geschmacksnote, die an die Moosbeere (Cranberrie) erinnert. Für Tee oder Teemischungen werden sowohl ganze getrocknete als auch pulverisierte Beeren verwendet.

Wie beim Kauf der ganzen Beeren, sollte der Kunde auf Qualität achten. Die meisten Inhaltsstoffe finden sich in den Produkten, die Beeren aus Nangxian verwenden. Nangxian ist eine Provinz in China, die das klassische Anbaugebiet der Goji-Beere Pflanze ist. Klimatisch günstig gelegen und versorgt mit Schmelzwasser aus dem Himalaya, gedeiht die Goji-Beere dort besonders gut. Produkte in Bio-Qualität sollten bevorzugt gekauft werden. Leider werden immer noch Produkte auf den Markt geworfen, die eine Belastung mit Pestiziden und/oder Schwermetallen aufweisen.

Goji Beeren Tee und seine Wirkung

Ein Tee aus Goji-Beeren hat eine vitalisierende Wirkung. Er hilft bei Müdigkeit und Erschöpfung, oft auch bei Kopfschmerz. Besonders geeignet ist er bei einer Fastenkur oder Darmsanierung. Hier hilft er der Darmflora, sich zu regenerieren.

Viele Menschen verbringen einen Großteil ihrer Arbeitszeit und auch Freizeit vor dem PC. Die Konzentration auf den Bildschirm belastet die Augen immens. Das in den Goji-Beeren enthaltene Provitamin A sowie die Carotinoide Lutein und Zeaxanthin hilft den Augen, ihre Sehstärke zu behalten und teils wieder herzustellen. Man sollte daher über den Tag verteilt mehrere Tassen Goji-Tee trinken.

Dieser hilft

  • die Sehkraft zu erhalten und zu stärken
  • pflegt die Sehnerven
  • beruhigt die Augen

Eine Verbesserung der Sehkraft ist übrigens meistens schon nach wenigen Tagen spürbar.

Besondere Mischungen Goji Beeren Tee

Im Handel finden sich viele Teemischungen mit einem Anteil an Goji Beeren. Ob als Heiltee oder einfach als Genussmittel, die Auswahl ist groß. Wer sich ein wenig mit Kräutern auskennt, kann sich ganz eigene Kreationen mischen.

Nach alter chinesischer Tradition sollen Yin und Yang im Einklang stehen. Für einen harmonisierenden Tee mischt man zu den Goji-Beeren Orangenblüten, Mango, Melisse, Verbenen und vielleicht auch etwas Zimt. Dieses Rezept verspricht Seelenfrieden und Harmonie.

Einen erholsamen Schlaf findet man bei einer Mischung der Goji Beeren Tee mit Sternanis oder Hopfen.

Wer genug der Ruhe hat und einen Muntermacher sucht, mischt Goji Beeren mit Guarana. Damit wird die Müdigkeit für Stunden vertrieben und die Konzentration gefördert.

Zubereitung

Damit sich der wertvolle Inhalt aus den getrockneten Beeren gut lösen kann, sollte man den Goji Beeren Tee mit kochendem Wasser zubereiten und bis zu 15 Minuten ziehen lassen. Es wäre eine reine Verschwendung, den Früchten nicht die benötigte Zeit zum Ziehen zu lassen.

Bitte empfehlt diese Seite oder verlinkt uns:

Bitte bewerten Sie den Artikel

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (74 Stimmen, Durchschnitt: 4,80 von 5)
Loading...
Top