5 einfache Tipps fürs Abnehmen am Bauch

Den meisten Zeitgenossinen geht es wahrscheinlich so wir mir: Zwar freue ich mich darauf, mir alsbald wieder die Sonne auf den Bauch scheinen zu lassen nur der Bauch entspricht ganz und gar nicht meinen Vorstellungen. Der Winter hat seine Spuren hinterlassen. Oder besser: Meine eigene Disziplinlosigkeit zeigt sich in hübschen kleinen Ringen. Damit sind die Folgen hinreichend beschrieben und ich habe beschlossen, den Blick nach vorne zu richten: Eine Gewichtsreduzierung ist dringend erforderlich, also muss ich Diät halten.

Tip #1: Abnehmen: Der Körper geht seinen eigenen Weg!

Gerade für das Abnehmen am Bauch findet man 1000 und einen Tipp. Rat. Wenn man sich jedoch vor Augen führt, wie das Abnehmen funktioniert, dann wird klar, dass dem Bauch da leider kein Vorzug gegeben wird: Wenn der Körper weniger Energie (Kalorien) bekommt, als er braucht, fängt er an, die Fettdepots leerzuräumen. Dabei bedient er sich überall gleichmäßig.

Und wenn am Bauch die größten Reserven sitzen, dann wird es dort am längsten dauern. Das klingt nicht ermutigend, aber muss so hingenommen werden. Ein Trost ist, dass wir durch gezielten Aufbau der Bauch- und auch Rückenmuskulkatur schon in der Phase des Abnehmens dafür sorgen können, dass wir (scheinbar) einen viel flacheren Bauch haben.

Tip #2: Eine gute Haltung bewirkt viel

Ich neige nämlich dazu, mich vorne überfallen zu lassen, den Rücken ein wenig rund zu machen und den Bauch so erst recht zu präsentieren. Es hilft unglaublich, wenn man eine gerade Haltung einnimmt: Brust raus, Bauch rein und Rücken gerade! Dafür fehlt uns aber oft die richtige Muskulatur. Hilfreich ist es, zweimal in der Woche schwimmen zu gehen. Brustschwimmen und ich meine Bahnenschwimmen stärkt die Rückenmuskulatur.

Und dient, ganz nebenbei, auch dem Fettabbau und gesamten Bewegungsapparat. Ich habe schon vor zwei Jahren ganz langsam damit angefangen und schwimme heute regelmäßig 1000 m das tut unglaublich gut. Wenn Ihr innerer Schweinehund am Anfang nicht nass werden möchte: Glauben Sie mir meiner kann gar nicht mehr genug schwimmen. Mit einer zunehmend besseren Rückenmuskulatur halten Sie sich automatisch gerade und weg ist der Bauch. Nun gut, nicht ganz.

Tip #3: Bauchmuskelübungen tun gut mehrfach

Gezielte Übungen für die Bauchmuskulatur tragen weiter dazu bei, dass Sie zunächst eine weitere bessere Haltung zeigen. Ich habe sorge dabei nicht nur für die geraden Bauchmuskeln, sondern auch die schrägen die unteren Muskelgruppen ebenso, wie die oberen.

Die Gymnastik hilft mir persönlich in mehrfacher Hinsicht: Sie motiviert mich, weil ich weiß, dass ich nach erfolgreicher Diät einen wohlproportionierten Bauch mit einem Hauch Muskulatur erwarten darf. Und sie hält mich von Esssünden ab. Denn immer, wenn ich Heißhunger auf irgendetwas bekomme, sind Bauchmuskelübungen dran. Das wirkt. Und die Bewegung dient wiederum der Reduzierung des Gewichts.

Tip #4: Desto schlichter die Diät, desto größer der Erfolg

Noch ein Wort zur Diät: Ich habe festgestellt, dass ich mit einer ganz schlichten Ernährungsregel wunderbar abnehme: Ich esse kaum Kohlehydrate (maximal zwei Scheiben Knäckebrot am Tag), mittags einen kleinen Salat und abends magers Fleisch, am liebsten mageren Fisch mit Salat. Und von allem wenig. Kohlehydrate (Nudeln, Karoffeln, Reis ) sorgen bei mir ganz schnell dafür, dass alle Fettzellen sich freuen. Bei mir sind es fünf Kilo, die der Körper sich bitte zum Teil aus meinen Fettdepots holen muss ich hoffe, dass ich es in drei Wochen hinter mir habe. Das Gymastikprogramm und Schwimmen wird aber nicht abgesetzt, denn Muskeln baut man erst auf, wenn das Fett weg ist.

Tip #5: Am Anfang stand der Wunsch

Und so wünsche ich mir abschließend Eines: Dass ich mich einmal im Frühling nicht über meinen dicken Buch ärgern muss. Aber offenbar habe ich meinen inneren Schweinehund noch nicht gut genug im Griff ich werde mir einen Erziehungsratgeber für dieses Tier kaufen. Oder muss ich etwa an mir selbst arbeiten?

Diese Frage verschiebe ich jetzt erst einmal in das nächste Frühjahr.

Bitte empfehlt diese Seite oder verlinkt uns:

Bitte bewerten Sie diesen Artikel
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (61 Stimmen, Durchschnitt: 4,65 von 5)
Loading...

 Rechtliche Hinweise