Lorano Akut

Bei Heuschnupfen und anderen Allergien die Lebensqualität mit Lorano Akut verbessern

Lorano Akut – Informationen

  • Hersteller: Hexal Ag
  • PZN: 07224435
  • Rezeptpflichtig: Nein
  • Art: Tabletten
  • Menge: 100 Stück

Anwendung & Wirkung

In Deutschland ist mittlerweile jeder fünfte Mensch vom sogenannten Heuschnupfen betroffen. Der Heuschnupfen ist eine der häufigsten Allergien überhaupt. Das Immunsystem des menschlichen Körpers reagiert bei dieser Allergie auf die Pflanzenpollen, die in der Luft unterwegs sind. Dadurch, dass der Körper auf Pflanzenpollen reagiert, wird der Heuschnupfen allgemein auch einfach als Pollenallergie bezeichnet.

Die Pollenallergie tritt in der Regel nur in bestimmten Monaten auf, gerade dann, wenn die Pollen in besonders hohem Maß unterwegs sind. In ganz seltenen Fällen ist die Allergie so ausgeprägt, dass eine ganzjährige Betroffenheit vorhanden ist. Eigentlich treten die Beschwerden nur in der Blütezeit einiger Pflanzen auf.

Das kommt auch darauf an, welche Pollen die Allergie auslösen. Gerade bei ganzjährigen Beschwerden muss eine erneute Untersuchung durchgeführt werden, denn dann ist meist eine andere Allergieform vorhanden. Meist sogar gegen Hausstaubmilben. Manchen Menschen glauben, dass Heuschnupfen eine herkömmliche Erkältung ist und die Anzeichen genauso zu deuten sind.

Das ist gar nicht so falsch. Die Beschwerden beim Heuschnupfen ähneln einer Erkältung in vielerlei Hinsicht. Meistens beginnen die Beschwerden an den Augen. Die Augen beginnen ohne erkennbaren Grund zu tränen, sie werden dick und jucken sogar. Dazu kommen meist starke Niesattacken und ein häufiges Naselaufen.

Das Schlimmste bei Heuschnupfen ist aber, dass viele Menschen in ihrer Lebensqualität maßgeblich eingeschränkt werden.


Symptome & Lösungen

Heuschnupfen Schnupfen Lorano Akut

Allergien wie Heuschnupfen können die Lebensqualität stark einschränken

Betroffene können bei Pollenflug meist nicht mal die Wohnung verlassen. Außerdem muss die Wohnung Pollensicher gemacht werden. Das funktioniert meist nur mit speziellen Pollenschutzgittern, die an Fenster und Türen angebracht werden.

Zudem können einige Zusatzaktionen gerade zur Hauptpollenflugzeit helfen. Das Wichtigste ist aber immer, dass das Schlafzimmer komplett Pollenfrei gehalten wird, damit man ausreichend Schlaf bekommt. Dazu sind die Pollenschutzgitter am Fenster vorhanden und vor dem Schlafen muss eine Dusche stattfinden. Dadurch werden der Körper und die Haare von Pollen befreit.

Frische Kleidung ist ein Muss. Gerade über die Jahre hinweg können Betroffene sogar eine Art allergisches Asthma entwickeln. Dadurch werden die Beschwerden in den Atemwegen deutlich schlimmer und schon die kleinste Pollenmenge kann große Beschwerden auslösen.


Medikamentöse Behandlung

Aber mit Lorano Akut bei Heuschnupfen kann der allergische Schnupfen behandelt werden. Lorano Akut ist aber nicht nur bei Heuschnupfen ein gutes Arzneimittel, auch bei anderen Allergien kann Lorano Akut helfen. Die Anwendungsgebiete von Lorano Akut ist sehr vielfältig.

Das Hauptaugenmerk liegt auf dem Heuschnupfen, aber auch die Nesselsucht kann behandelt werden. Die Wirkstoffe sorgen dafür, dass der Juckreiz umgehend gelindert und die Abschwellung langanhaltend bemerkt wird. Lorano Akut arbeitet dabei mit dem Wirkstoff Loratadin. Loratadin ist ein sogenanntes Antihistaminikum. Histamin ist ein Botenstoff, der vom Körper hergestellt wird.

Er ist der Hauptauslöser für eine allergische Reaktion. Loratadin verhindert, dass Histamin sich binden kann und somit können die allergischen Reaktionen nicht nur abgeschwächt, sondern teilweise auch verhindert werden. Die Anwendung von Lorano Akut kann schon nach kurzer Zeit eine Verbesserung bewirken. Mit Lorano Akut bekommen Betroffene ein Stück ihrer Lebensqualität wieder.


Einnahme & Dosierung

Lorano Akut in der Hauptblütezeit täglich einnehmen

Lorano Akut wird in verschiedenen Packungsgrößen angeboten. Die kleinste Packungseinheit liegt bei 7 Tabletten und die höchste Einheit bei 100 Tabletten. Lorano Akut kann nur in Apotheken erstanden werden.

Auf der Packungsbeilage befindet sich die genaue Dosieranleitung.

Lorano Akut

Die Dosierung hängt von verschiedenen Faktoren ab

  • Kinder über 12 Jahre und Erwachsene sollten eine Tablette am Tag zu sich nehmen.
  • Viele Arzneimittel geben eine andere Dosierung für ältere oder nierengeschädigte Patienten an. Das ist bei Lorano Akut nicht der Fall. Auch diese Patienten können eine Tablette am Tag einnehmen.
  • Bei Kindern, die zwischen 2 und 12 Jahren alt wird auf das Körpergewicht geachtet. Kinder, die über 30kg wiegen können ebenfalls 1 Tablette am Tag einnehmen.
  • Kinder, die unter 30kg wiegen sollten nur eine halbe Tablette einnehmen.

Damit Lorano Akut seine volle Wirkung entfalten kann, muss die Tablette mit einem Glas Wasser eingenommen werden. Dabei spielt die Einnahmezeit eigentlich keine Rolle.

Allerdings kann eine vorherige Mahlzeitaufnahme zur Wirkungsverzögerung führen. Die Einnahmedauer ist Patientenabhängig. Gerade in der Hauptblütezeit sollte die tägliche Dosierung eingehalten werden. Sobald die Symptome nachlassen, dann das Arzneimittel langsam wieder abgesetzt werden.


Nebenwirkungen

Lorano Akut kann grundsätzlich von allen Betroffenen eingenommen werden. Allerdings sollte auf eine Anwendung verzichtet werden, wenn das Kind unter 2 Jahren alt ist oder das Körpergewicht von 30kg nicht erreicht hat.

In der Regel hat die Nahrungsmittelaufnahme und Alkoholkonsum keine Auswirkungen auf Lorano Akut. Allerdings kann es passieren, dass bei einer Einnahme direkt vor oder nach der Mahlzeit, die Wirkung etwas verzögert eintritt.

Stillende Frauen sollten Lorano Akut nicht einnehmen und auch bei einer Schwangerschaft sollten Betroffene auf das Arzneimittel verzichten. Bei der Planung einer Schwangerschaft ist der Rat eines Arztes ratsam.

Bei einer regelmäßigen Einnahme von Lorano Akut kann eine Benommenheit eintreten, die eine Beeinträchtigung der eigenen Fähigkeiten zeigt. Sobald diese Anzeichen vorhanden sind, dürfen keine Fahrzeuge oder Maschinen bedient werden. Das dient zur eigenen Sicherheit und zum Schutz der anderen Verkehrsteilnehmer.

Bei einer Lactose-Unverträglichkeit darf Lorano Akut nicht eingenommen werden, denn das Arzneimittel enthält Lactose.

Die sonstigen Nebenwirkungen teilen sich unter häufig, gelegentlich und sehr selten auf. Zu den häufigen Nebenwirkungen können Schläfrigkeit, Nervosität, Kopfschmerzen, Benommenheit und extreme Müdigkeit gehören. Eher gelegentlich treten Schlaflosigkeit und Appetitsteigerung auf.

Zu den sehr seltenen Nebenwirkungen gehören allergische Reaktionen, Schwindel, beschleunigter Herzschlag, Herzklopfen, Mundtrockenheit, Übelkeit, Leberfunktionsstörungen, Magenschleimhautentzündungen, Hautausschlag, Haarausfall, Müdigkeit oder sogar Krampfanfälle. Ein Arztbesuch ist bei der Erkennung der Nebenwirkungen unbedingt zu empfehlen.


Alternative Medikamente

Medikamente gegen allergischen Schnupfen und zur Unterstützung der Schleimhaut

Allergien sind ein allgemeines Problem, dass Kinder, Frauen und Männer gleichermaßen treffen können. In der Blütezeit können die Beschwerden extrem schlimm werden. Aus dem Grund bieten viele Hersteller unterschiedliche Möglichkeiten zur Behandlung.

Neben Lorano Akut, dem Antiallergikum mit Loratadin bieten sich die Loratadin Tabletten von Ratiopharm an. Sie können nicht nur bei Heuschnupfen eingenommen werden, sondern auch bei anderen Allergien für Linderung sorgen.

Ein weniges Heuschnupfenmittel ist DHU. DHU dient zur Behandlung von allergischem Schnupfen, befreit die Schleimhäute und sorgt für ein freies Durchatmen auch in der Hauptblütezeit.

Zusätzlich kann ein regelmäßiges Inhalieren helfen, die Schleimhäute feucht zu halten. Mit dem Inhalieren können die Schleimhäute ihre Arbeit auch viel besser erledigen und das kann dafür sorgen, dass keine Beschwerden aufkommen.

Bitte empfehlt diese Seite oder verlinkt uns:

Bitte bewerten Sie den Artikel

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (48 Stimmen, Durchschnitt: 4,82 von 5)
Loading...
Top