Neurofen Immedia

Schnelle Linderung von Kopfschmerzen, Regelschmerzen und Zahnschmerzen

Allgemeine Informationen

  • Hersteller: Reckitt benckiser deutschland GmbH
  • PZN: 8794436
  • Rezeptpflichtig: Nein
  • Wirkstoff: Ibuprofen
  • Art: Überzogene Tabletten
  • Menge: 24 Stück (Normal)

Neurofen Immedia Wirkung

Schmerzen sind subjektive Empfindungen, die sich bei inneren oder äußeren Beschädigungen des Körpers zeigen. Schmerzen sind keine eigenständige Krankheit, sondern eher die ersten Symptome für eine Veränderung des Körpers oder der Beginn einer Krankheit. Sie gelten eigentlich als Alarmsignal. Als Alarmsignal können nur die akuten Schmerzen gesehen werden.

Die chronischen Schmerzen hingegen sind eine eigenständige Krankheit. Chronische Schmerzen entstehen im Zusammenhang mit einer Krankheit und können nicht nur dauerhaft vorhanden sein, sondern auch immer wieder auftreten.

Allerdings können auch die chronischen Schmerzen ein akutes Vorzeichen einer körperlichen Veränderung sein. Schmerzen sind ein Gefühl, die als eines der 5 Entzündungssymptome bezeichnet werden. Da Schmerzen eine Empfindung darstellen, ist die Äußerung eher schwierig. Allerdings kann man anhand der Körpersprache erkennen, ob ein Mensch Schmerzen hat.

Schmerzen Neurofen Immedia

Schmerzen können den Alltag stark einschränken

Die Anzeichen dafür sind deutlich, Unruhe, Festhalten, Schonhaltung und sogar Aggressionen können auf Schmerzen schließen lassen. Auch anhand des Gesichtsausdrucks kann man Schmerzen feststellen.

Der Ausdruck ist besorgt, Stirnrunzeln, Grimassen und ein starrer Blick sind Anzeichen für Schmerzen. Jammern, Stöhnen, Brüllen und Aufschreien sind stimmliche Ausdrücke für den Schmerz.

Die verbalen Äußerungen und Mitteilungen können dazu führen, die Richtung des Schmerzes genau einzugrenzen und dann eine Behandlung zu beginnen. Gerade bei chronischen Schmerzen nutzen Betroffene die Möglichkeit eine Art Schmerztagebuch zu führen. Dort werden die Schmerzen und die Umstände genau notiert.

Schmerzskalen sind im Grunde die beste Möglichkeit, um den Schmerz in schriftlicher Form niederzulassen. Allerdings sind Schmerzskalen nur ein kleiner Anhaltspunkt, denn sie können nicht genau gemessen werden. Die Schmerzbehandlung ist eine der wichtigsten Aufgaben. Bei einer Krankenpflege ist die Linderung der vorhandenen Schmerzen nicht nur wichtig, sondern auch eine sehr dankbare Aufgabe.


Schmerzen lindern

Mittlerweile werden unzählige schmerzstillende Mittel angeboten, die auf die Schmerzlinderung setzen. Allerdings sind schmerzstillende Mittel zwar die leichteste Möglichkeit, aber es gibt auch eine Vielzahl von anderen Methoden.

Die Nurofen Immedia 400Mg Filmtabletten sind mit dem Wirkstoff Ibuprofen-DL-Lysinat bestückt. Zusammen mit der Aminosäure Lysin sorgt Nurofen Immedia für eine schnelle Hilfe bei Schmerzen.

Außerdem ist das Arzneimittel gut löslich und hervorragend verträglich. Durch die Aminosäure wird das Schmerzmittel schnell vom Organismus aufgenommen und kann direkt zur Schmerzregion gelangen. Dort kann Nurofen sofort seine Wirkung demonstrieren. Gerade bei einer schnellen Linderung der Schmerzen ist Nurofen Immedia optimal geeignet.

Die Filmtabletten von Nurofen können bei kurzzeitigen Schmerzen eingesetzt werden. Dazu zählen unter anderem der mäßig starke Kopfschmerz, Regelschmerzen, aber auch aufkommende Zahnschmerzen. Als Zugabe kann Nurofen Immedia aber auch bei Fieber angewendet werden.

Das Arzneimittel kann von Jugendlichen und Erwachsenen eingenommen werden, um schnell eine Linderung zu erhalten. Bevor Neurofen Immedia eingenommen werden kann, sollte der Arzt informiert werden. Gerade, wenn Asthma vorhanden ist oder andere Medikamente eingenommen werden.


Einnahme & Dosis

Neurofen Immedia, die richtige Dosierung für jeden Patienten

Neurofen Immedia 400 mg Filmtabletten werden immer anhand der Packungsbeilage eingenommen. Sollten trotz der Packungsbeilage Fragen offen bleiben, sollte der Apotheker oder der Hausarzt zurate gezogen werden. Der Hausarzt kann bei Schmerzen vorwiegend den Grund herausfinden und dann feststellen, ob die Einnahme von Neurofen Immedia sinnvoll ist. Außerdem kann er die optimale Dosierung festlegen, welche die Schmerzen lindern kann.

Tabletten Schmerzmittel aspirin 0.5 Nurofen Immedia

Die Dosierung von Nurofen Immedia hängt in erster Linie vom Körpergewicht ab

Jugendliche ab 12 Jahre dürfen Neurofen Immedia einnehmen und zur Behandlung von Schmerzen nutzen. Jugendliche werden bei der Dosierung anhand des Alters und des Körpergewichts bedacht.

Grundsätzlich werden dazu 7 bis 10mg auf 1kg Körpergewicht gerechnet. Das ist die höchste Einzeldosis, die ein Jugendlicher einnehmen sollte. Die Tagesdosis sollte auf keinen Fall mehr als 30mg auf 1kg Körpergewicht betragen. Die Häufigkeit der Einnahme wird anhand der Beschwerden berechnet. Allerdings darf die maximale Tagesgesamtdosis nicht überschritten werden.

Außerdem sollten zwischen den einzelnen Einnahmezeiten mindestens 6 Stunden liegen. Neurofen Immedia darf 4 Tage am Stück eingenommen werden. Wenn die Schmerzen dann immer noch vorhanden sind, sollte eine Absetzung durchgeführt und ein Arzt aufgesucht werden.

Die Filmtablette in notwendiger Menge wird mit reichlich Flüssigkeit eingenommen und darf nicht zerkaut werden. Die beste Einnahmezeit für Patienten mit einem sehr empfindlichen Magen liegt während der Mahlzeiten. Dadurch können aber auch eventuelle Nebenwirkungen vermieden werden.

Grundsätzlich sollte der Patient immer auf die niedrigste Dosis zurückgreifen, um eine Linderung der Schmerzen zu erhalten. Bei Unklarheiten ist der Besuch beim Hausarzt wichtig. Die Neurofen Immedia 400mg Filmtabletten werden in zwei verschiedenen Packungsgrößen angeboten, 12 und 24 Filmtabletten.


Nebenwirkungen

Nebenwirkungen unterteilt in vier Kategorien überwiegend im Magen-Darm-Trakt

Die Nebenwirkungen, die durch die Einnahme von Neurofen Immedia ausgelöst werden können, werden in vier Kategorien unterteilt, die sehr häufigen Nebenwirkungen, die häufigen Nebenwirkungen, die gelegentlichen Nebenwirkungen und die sehr seltenen Nebenwirkungen.

Das Auftreten von Nebenwirkungen kann am besten von einem Arzt behandelt werden, der direkt reagieren kann, die Dosierung anpasst oder ein anderes Medikament verschreibt.


Ähnliche Schmerztabletten

Alternative Medikamente mit dem Wirkstoff Ibuprofen

Neurofen Immedia 400mg Filmtabletten sind mit dem Wirkstoff Ibuprofen ausgestattet, der für die Wirkung gegen Schmerzen sorgt. Neben Neurofen Immedia bieten sich noch einige andere Arzneimittel an, die ebenfalls mit dem Wirkstoff Ibuprofen bestückt sind.

  • Dolormin: Dolormin extra wird ebenfalls mit Ibuprofen gegen Schmerzen, Entzündungen und kann auch bei Fieber eingesetzt werden. Von Kopfschmerzen über Zahnschmerzen bis hin zu Regelschmerzen kann Dolormin extra Abhilfe schaffen.
  • Dolo-Puren 400 T: Die gleiche Wirkungsweise zeigt auch Dolo-Puren 400 T. Zusätzlich kann Dolo-Puren 400 T allerdings auch bei stumpfen Verletzungen eingesetzt werden. Verstauchungen, Zerrungen oder Prellungen können mit der Einnahme von Dolo-Puren 400 T behandelt werden.
  • Ibutop: Bei starken Rückenschmerzen ist Ibutop Rückenschmerztablette die ideale Lösung. Sie verfügt ebenfalls über den Wirkstoff Ibuprofen und kann zusätzlich zu allerlei Schmerzen gerade bei Rückenschmerzen schnelle Linderung verschaffen.
Bitte empfehlt diese Seite oder verlinkt uns:

Bitte bewerten Sie den Artikel

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (25 Stimmen, Durchschnitt: 4,93 von 5)
Loading...
Top