Voltaren Schmerzgel

Entzündungen hemmen und Schmerzen lindern

Allgemeine Informationen

  • Hersteller: Emra-Med Arzneimittel GmbH
  • PZN: 2645416
  • Rezeptpflichtig: Nein
  • Wirkstoff: Diclofenac diethylamin
  • Art: 60 Gramm (N1) Gel

Voltaren Schmerzgel

Voltaren Schmerzgel ist ein entzündungshemmendes und schmerzstillendes Arzneimittel, ein sogenanntes nichtsteroidales Antiphlogistikum / Analgetikum, welches äußerlich zur Behandlung von Entzündungen, Schmerzen und Schwellungen verwendet wird.

Erhältlich ist dieses Schmerzgel in Tubenform und kann auch für rheumatische Erkrankungen der Weichteile, wie zum Beispiel Sehnen- und Sehnenscheidenentzündungen, Schleimbeutelentzündungen, bei einem SchulterArm-Syndrom, aber auch bei Entzündungen im Muskel- und Kapselbereich verwendet werden.

Zudem ist es anwendbar bei degenerativen Erkrankungen der Extremitätengelenke und ebenso im Bereich der Wirbelsäule. In vielen Fällen hilft es bei Sport- und Unfallverletzungen. Hierzu gehören in erster Linie verstaut und, Zerrungen und Prellungen.


Gegenanzeigen

Schmerzen / Schmerzgel Voltaren Schmerzgel

Das Voltaren Schmerzgel darf in einigen Fällen nur mit Vorsicht bzw. gar nicht angewandt werden

Vor einer Anwendung von Voltaren Schmerzgel sollten Sie beachten, dass es nicht angewendet werden darf, wenn Sie allergisch oder überempfindlich gegen den Wirkstoff Diclofenac reagieren. Ebenfalls sollte es nicht angewendet werden bei einer Überempfindlichkeit gegenüber Propylenglycol oder 2-Propanol.

Zu vermeiden ist die Anwendung bei offenen Verletzungen, Infektionen oder Entzündungen der Haut sowie auf Schleimhäuten und Ekzemen. Auch Schwangere im letzten Schwangerschaftsdrittel sollten dieses Mittel vermeiden. Für Kinder unter zwölf Jahren ist es nicht geeignet.

Besondere Vorsicht ist geboten, wenn sich starke Rötungen, Schwellungen oder eine Überwärmung der Gelenke einstellen sollten. Aber auch bei neurologischen Ausfallerscheinungen, wie zum Beispiel Kribbeln in den Beinen oder Taubheitsgefühle sollte ein Arzt aufgesucht werden. Dieser kann Ihnen notfalls ein anderes Präparat aufschreiben oder Ihnen eine besondere Behandlungsmethode empfehlen.


Anwendung & Dosis

Wie wird Voltaren Schmerzgel angewendet?

Voltaren Schmerzgel sollten Sie als Präparat immer wie im Beipackzettel beschrieben, vom Arzt oder Apotheker abgesprochen, verwenden. Fragen Sie unbedingt nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind. Falls vom Arzt einmal nicht anders verordnet, sollten Sie das Schmerzgel drei- bis viermal täglich anwenden.

Abhängig von der Größe der zu behandelnden, schmerzhaften Stelle, reicht eine kirsch- bis walnussgroße Menge an Schmerzgel vollkommen aus. Dies entspricht in etwa einer Menge von 1 bis 4 Gramm oder anders ausgedrückt 11,6 bis 46,4 mg Diclofenac und Diethylaminsalz.

Die maximale Tagesdosis sollte nicht mehr als 16 g Gel betragen. Dies entspricht wiederum 185,6 mg Diclofenac und Diethylaminsalz. Die bei älteren Patienten ist keine spezielle Dosisanpassung erforderlich. Insgesamt sollte jedoch darauf geachtet werden, dass bei älteren Menschen die Anwendung Nebenwirkungen zeigen. In diesem Fall sollten Sie mit Ihrem Arzt oder dem Apotheker Sprechen.

Patienten, die unter einer eingeschränkten Nieren– oder Leberfunktion leiden, können Voltaren auch ohne Dosisreduktion anwenden. Sollen Jugendliche im Alter von 14 Jahren oder älter mit Voltaren behandelt werden, sollten die Eltern einen Arzt aufsuchen, falls das Schmerzgel über einen Zeitraum von mehr als sieben Tagen zur Schmerzbehandlung eingesetzt wird oder sich zudem die Symptome dabei verschlechtern.

Generell sollten Sie mit Ihrem Apotheker oder Arzt sprechen, wenn Sie den Eindruck erhalten, dass die Wirkung stark nach oben oder unten abweicht.

Achten Sie auf jeden Fall darauf, sich nach dem Einreiben mit Voltaren die Hände gründlich zu waschen. Keinesfalls darf das Präparat mit den Augen oder Schleimhäuten in Berührung kommen, da dies äußerst schmerzhaft ist. Voltaren kann auch für einen Verband genutzt werden. Hierbei sollte jedoch die Verwendung eines dicht abschließenden Okklusiv-Verbandes verzichtet werden. Die betroffene Stelle benötigt zirkulierende Luft.


Nebenwirkungen

Wie nahezu alle Arzneimittel kann auch das Voltaren Schmerzgel Nebenwirkungen entfalten, die aber nicht bei jedem Patienten gleichermaßen auftreten müssen. Bei einer Bewertung von Nebenwirkungen werden in aller Regel nachfolgende Häufigkeitsangaben zugrunde gelegt:

Hautarzt Juckreiz Entzündung Kytta Salbe F

Voltaren kann manchmal zu Nebenwirkungen wie z. B. Hautausschlag führen

  • Sehr häufig: wenn mehr als 1 Behandelter von 10 betroffen ist
  • Häufig: 1 bis 10 Behandelte von 100 sind betroffen
  • Gelegentlich: 1 bis 10 Behandelte von 1.000 sind betroffen
  • Selten: 1 bis 10 Behandelte von 10.000 sind betroffen
  • Sehr selten: weniger als 1 Behandelter von 10.000 sind betroffen
  • Nicht bekannt: Häufigkeit auf Grundlage der verfügbaren Daten ist nicht abschätzbar

Infektionen und parasitäre Erkrankungen sind nur sehr selten anzutreffen. Hierbei handelt es sich meistens um pustelartigen Hautausschlag. Ebenfalls sehr selten ist eine Erkrankung des Immunsystems festzustellen. Hierbei könnte es sich um eine Überempfindlichkeitsreaktion, wie zum Beispiel Nesselsucht, Gesichtsschwellung oder ein Angioödem handeln. Sehr selten kommt es auch zu einer Erkrankung der Atemwege, des Brustraums oder des Mediastinums. Asthma wird beispielsweise durch Voltaren sehr selten ausgelöst. Ebenfalls so den seltenen Erkrankungen gehören MagenDarm-Beschwerden.

Anders sieht dies schon bei den Erkrankungen der Haut oder des Unterhautzellgewebes aus. Häufig zeigen Patienten daher Hautausschlag, Hautrötungen, Ekzeme, Juckreiz oder Dermatitis bzw. Kontaktdermatitis. Gelegentlich kommt es auch zu Schuppenbildung, zu einem Ödem oder zum Austrocknen der Haut. Seltener sind Hautentzündungen mit Blasenbildung oder eine überaus hohe Lichtempfindlichkeit.

Generell sind Nebenwirkungen nicht auszuschließen, wenn das Schmerzgel großflächig auf der Haut aufgetragen wird und dort über einen längeren Zeitraum einwirken kann. Vergleichbar ist dies mit der Einnahme anderer Diclofenac- haltiger Arzneimittel.

Sollten sich auch bei Ihnen Nebenwirkungen während und nach der Anwendung von Voltaren Gel ergeben, dann ist es wichtig, dass Sie Ihren Arzt damit konfrontieren.


Alternative Medikamente

Ähnliche Arzneistoffe wie Voltaren Schmerzgel

Zu den ähnlichen Medikamenten gehört beispielsweise Arthrex Schmerzgel. Dieses Arzneimittel ist zur rein äußerlichen Behandlung von Schmerzen bei Verstauchungen, akuten Zerrungen oder Prellungen geeignet. 1g Gel enthält den Wirkstoff 0,01 g Diclofenac-Natrium. Arthrex Schmerzgel wird ebenfalls nur sehr dünn auf die betroffenen Körperpartien aufgetragen und leicht eingerieben. Verständlicherweise dürfen Augen und Schleimhäute mit dem Präparat nicht in Berührung kommen.

Wichtig zu wissen ist, dass die Verwendung in Zusammenhang mit dem Anlegen eines Verbandes möglich ist. Hierbei darf der Verband jedoch nicht luftdicht angebracht werden, da die betroffene Stelle Luft bekommen soll. Ähnlich wie bei Voltaren sollten Sie bei Beschwerden, die länger als drei Tage anhalten, einen Arzt aufsuchen oder Ihren Apotheker befragen. Arthrex Schmerzgel darf im Gegensatz zu Voltaren jedoch bei Kindern und Jugendlichen nicht angewendet werden, da hierfür keine ausreichenden Erfahrungen vorliegen. Dieses Arzneimittel enthält unter anderem Propylenglycol.

Ein weiteres ähnliches Medikament nennt sich Traumon Gel 5 %. Auch dieses wird zur äußerlichen symptomatischen und unterstützenden Behandlung von Schmerzen bei verstaut, Zerrungen oder Prellungen im Bereich der Extremitäten infolge stumpfer Verletzungen angewendet. Es ist ein echtes Gel für Sportverletzungen.

Diese Mittel sollten Sie ohne ärztlichen Rat nicht länger als drei Tage anwenden. Viele Patienten Nutzen Traumon Gel 5 % auch, um Schmerzen der gelenknahen Weichteile, wie zum-Beispiel-die Bänder, Sehnen, Gelenkskapseln oder Schleimbeutel und auch Arthrose des Kniegelenks zu behandeln.

 

Bitte empfehlt diese Seite oder verlinkt uns:

Bitte bewerten Sie den Artikel

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (109 Stimmen, Durchschnitt: 4,84 von 5)
Loading...
Top